Hähnchen-Käse Kasserolle mit Croutons

Am Wochenende sollte es wieder einmal Hähnchen bei uns zum Mittagessen geben. Da es nicht immer nur das 0815 Brathähnchen oder BBC geben sollte, haben wir uns nach einigen Überlegungen dazu entschieden, dass wir eine Hähnchen-Kasserolle zubereiten. Natürlich wollen wir euch das Rezept für unsere Hähnchen-Käse Kasserolle mit Croutons nicht vorenthalten.

Eine Portion Hähnchen-Käse Kasserolle mit Croutons

Hähnchen-Käse Kasserolle mit Croutons

Dieses lecker Hähnchen ist einfach in der Zubereitung und schmeckt sehr lecker.

Rezept “Hähnchen-Käse Kasserolle mit Croutons”Rezeptbild - Hähnchen-Käse Kasserolle mit Croutons

  • Ergibt: 6 Portionen
  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Zubereitungszeit: 60 Minuten

Zutaten

  • 6 Hähnchenbrustfilets
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • Chilipulver nach Wahl
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 800 g Dosentomaten, geschält und in Stücken
  • einige Blätter Basilikum, frisch gehackt
  • 250 g Mozzarella
  • 100 g Grana Padano
  • 100 g Croutons (Zwiebel/Knoblauch)
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. Einen Kugelgrill zum indirekten Grillen mit einer Zweizonenglut vorbereiten und auf ca. 175 – 190 °C vorheizen. Die Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und bei Bedarf ein wenig zurechtschneiden. Anschließend rundum mit Salz und Chilipulver würzen und über direkter Hitze rundum angrillen.
  2. In der Zwischenzeit den Knoblauch abziehen und in dünne Scheiben schneiden. Eine Auflaufform oder stabile Tropfschale einölen, den Knoblauch darin verteilen und mit Paprikapulver und Chilipulver bestäuben. Die Hähnchenbrüste hineinlegen und die Dosentomaten darüber verteilen. Zu große Tomatenstücke vorher mit einer Gabel zerdrücken. Über den Tomaten ein paar Basilikumblätter zupfen und die Hälfte vom Mozzarella und Grana Padano verteilen. Die Croutons darüber geben und den Rest vom Käse darüber verteilen.
  3. Die Auflaufform in den Grill über indirekte Hitze geben und ca. 35 bis 45 Minuten garen, bis die Kerntemperatur vom Hähnchen 82 – 85 °C erreicht hat. Aus dem Grill nehmen und noch 10 Minuten ruhen lassen. Mit Reis, Pasta oder Tarhonya servieren.

 

Bilderstrecke

Natürlich haben wir die Zubereitung von diesem leckerem Hähnchen in einer kleinen Bilderstrecke für euch zusammengefasst.

(Klick auf`s Bild zum Vergrößern!)

Hinweise

  • Dieses Gericht kann man auch im Backofen zubereiten.
  • Wer keine Croutons selber machen will, kann auch fertige Croutons aus dem Supermarkt verwenden.
  • Statt Dosentomaten können auch Tomaten aus dem eigenen Garten verwendet werden. Diese müssen dazu gehäutet und zerkleinert werden.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachgrillen und guten Appetit. Schreibt uns doch einmal, wie ihr gerne Hähnchen auf dem Grill zubereitet.

Gut Glut!
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unsere VIP-Liste ein! Du erhältst dann bei jeden neuen Beitrag eine kurze E-Mail von uns. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden!
Ich stimme zu, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden. ( Mehr Informationen )
Wir respektieren Ihre Privatsphäre


Ein Kommentar

  • Selisa 18 / 11 / 2013 Antworten

    Waaahhhhhh sieht das lecker aus, unglaublich…. Jetzt knurrt mir der Magen -.- So heute koche ich das Rezept nach, weg mit den KFC Burger 😀 Bin schon mega gespannt. Danke für diesen Post Lg. Selisa

Schreibe einen Kommentar