Kesselgulasch und Cobbler am Wochenende

Am Samstag gab es bei uns mal wieder Kesselgulasch. Für 15 Personen mussten wir unseren großen Kessel anheizen, um alle satt zu bekommen. Mit Chili mussten wir uns ein wenig zurückhalten, da auch eine ganze Reihe Gemüsepaprika- scharffinder anwesend waren. Natürlich haben wir nicht ganz auf Habanero, Jalapeno und Co. verzichtet, so dass wir wieder eine ordentliche Schärfe hinbekommen haben.

 

Kesselgulasch in kleinen Kesseln serviert
 

Als Dessert gab es im Anschluss Cobbler (eine Art Kuchen aus dem DO). Das Rezept ist noch nicht ganz ausgereift, aber wir arbeiten noch daran, so dass wir euch in der nächsten Woche das Rezept präsentieren können.

 

Ein Stückchen Cobbler auf dem Teller serviert
 

Das Rezept für das Kesselgulasch findet ihr in unserem Forum und in unserer Rezeptdatenbank. Natürlich gibt es im Forum auch noch mehr Bilder und ihr könnt jederzeit Fragen und Anregungen posten. Gut Glut!

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unsere VIP-Liste ein! Du erhältst dann bei jeden neuen Beitrag eine kurze E-Mail von uns. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden!
Ich stimme zu, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden. ( Mehr Informationen )
Wir respektieren Ihre Privatsphäre


Ein Kommentar

  • Airportibo 02 / 05 / 2009 Antworten

    Wow, mit extra Kesseln und Kesselhaltern. Das nenne ich professionel!

Schreibe einen Kommentar