Kirsch-Bhut-Chutney aus unserer Versuchsküche

Nachdem wir heute wieder eine kleine Ernte einbringen konnten, unter der sich auch wieder leckere Bhut Jolokias befanden, überlegten wir kurz, was wir denn noch mit den Bhuts anfangen konnten. Eine kurze Denkpause später kamen wir auf die Idee, einfach mal ein Chutney zu kochen. Nach dem Einkauf ging es dann in unsere Versuchsküche. Heraus kam bei dem Versuch ein sehr leckeres Kirsch-Bhut-Chutney. Dieses ist sehr fruchtig und angenehm scharf. Es ist aber auch durchaus für ungeübte Scharfesser geeignet.

Das fertige Chutney aus unserer Versuchsküche

Dieses Chutney eignet sich für alle Sorten von gegrilltem Fleisch, ganz besonders aber für Wild und als Glace für Ribs.

Das Rezept zum Kirsch-Bhut-Chutney findet hier in unserer Rezeptdatenbank: Fire Eaters BBQ Rezeptdatenbank – Kirsch-Bhut-Chutney.
Natürlich gibt es das Rezept auch in unserem Forum, das natürlich für Fragen und Anregungen jedem offen steht: Fire Eaters BBQ Forum – Kirsch-Bhut-Chutney.

Wir wünschen euch viel Spaß und Erfolg beim Nachkochen!

Gut Glut!
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unsere VIP-Liste ein! Du erhältst dann bei jeden neuen Beitrag eine kurze E-Mail von uns. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden!
Ich stimme zu, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden. ( Mehr Informationen )
Wir respektieren Ihre Privatsphäre


Kommentare

  • Dexter 01 / 10 / 2010 Antworten

    Immer wieder was neues was ihr hier zaubert 😛
    Kann mir gut vorstellen das, dass mundet 😀 sabber*

    • Col Pain 02 / 10 / 2010 Antworten

      Die nächsten Rezepte sind schon in Planung. Da kommt einiges…

      …mehr verrate ich (noch) nicht!

Schreibe einen Kommentar