Klopse nach Biersieder Art aus dem Dutch Oven

Das Rezept für Klopse nach Biersieder Art stammt aus Thüringen. Hinter den viel bekannteren Königsberger Klopsen muss es sich aber keinesfalls verstecken. Wir haben am vergangenen Wochenende dieses Rezept einmal im Dutch Oven zubereitet und ein klein wenig verändert. Dabei sind wir aber sehr nah am Original geblieben, da wir keines der vielen Rezepte aus dem Internet wollten, bei denen die Hauptzutaten irgendwelche Fix und Fertig Mischungen aus Tüten sind. Das Ergebnis war einfach nur lecker. Die Klopse waren locker und würzig, wobei die Sauce den Geschmack noch zusätzlich unterstrich.

Foto - Klopse nach Biersieder Art

Klopse nach Biersieder Art

Wir waren von diesen Klopsen so begeistert, dass wir auf dem Tellerbild die Gewürzgurken glatt vergessen hatten. Damit ihr diese Klopse selbst einmal zubereiten könnt, haben wir das Rezept wieder für euch aufgeschrieben.

Rezept "Klopse nach Biersieder Art"Rezeptbild - Klopse nach Biersieder Art

  • Ergibt: 4 Portionen
  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten

  • 500 g Hackfleisch, gemischt
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Paniermehl
  • 1 Ei, Größe M
  • 1 TL scharfer Senf
  • ½ TL Kümmel, gemahlen
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Chilipulver nach Wahl
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Butter
  • 150 ml Bier (Pils oder Hell)
  • 350 ml Milch, 3,5%
  • 8 Gewürzgurken
  • etwas Zitronensaft

Zubereitung

  1. Die Zwiebel pellen und fein würfeln. In einer Schüssel das Hackfleisch mit der Zwiebel, Paniermehl, Ei und Senf verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel kräftig abschmecken und aus der Hackfleischmasse 12 kleine Klopse formen.
  2. Im Dutch Oven die Butter erhitzen und das Mehl darin anschwitzen. Die Mehlschwitze mit dem Bier ablöschen und unter ständigem Rühren die Milch angießen. Die Sauce kurz aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer, Chilipulver und Zitronensaft abschmecken. Anschließend die Klopse dazugeben und bei kleiner Hitze mit geschlossenem Deckel ca. 20 bis 25 Minuten gar ziehen lassen.
  3. 4 Gewürzgurken fein würfeln und unter die Sauce rühren, einige Minuten ziehen lassen. Die Klopse mit der Sauce, Salzkartoffeln und den restlichen Gewürzgurken servieren.

 

Bilderstrecke

Die Zubereitung dieser leckeren Klopse haben wir natürlich in einer Bilderstrecke für euch zusammengefasst.

(Klick auf´s Bild zum Vergrößern!)

Hinweise

  • Wer keine Gewürzgurken hat, oder keine Gurken mag, kann sie auch weglassen. In dem Fall einen kleinen Spritzer Zitronensaft zusätzlich zur Sauce geben.
  • Diese Klopse kann man auch mit einem guten Schwarzbier zubereiten.
  • Natürlich kann man dieses Gericht auch auf dem heimischen Herd zubereiten.

Schreibt uns doch einmal, wie euch diese Klopse gefallen! Habt ihr andere Ideen für leckere Klopse? Wir freuen uns auf eure Ideen, Fragen und Kommentare!

Gut Glut!
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unsere VIP-Liste ein! Du erhältst dann bei jeden neuen Beitrag eine kurze E-Mail von uns. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden!
Ich stimme zu, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden. ( Mehr Informationen )
Wir respektieren Ihre Privatsphäre


Kommentare

  • sweetchili 02 / 07 / 2012 Antworten

    Hey das ist ja mal nen cooles Rezept. Mal was anderes als die altbewährten Königsberger Klopse und mit Sicherheit genauso lecker , wenn nicht noch leckerer.

    gruß
    sweetchili

    • Oliver 02 / 07 / 2012 Antworten

      Auf jeden Fall eine tolle Abwechslung. Lecker sind sie wirklich, vor allem wenn man auf die ganzen Fix-Mischungen wie bei den meisten anderen Rezepten, die man dazu findet, verzichtet.

Schreibe einen Kommentar