Mediterrane Chicken Nuggets

Viele Kinder, aber auch zahlreiche Erwachsene sind ganz verrückt nach den Chicken Nuggets einer großen Fastfoodkette. Sie sind der Meinung, es würde viel zu lange dauern, die selbst zu machen, oder es wäre zu aufwändig. Da ist es dann auch egal, was in dem Fertigzeug drin steckt. Dabei ist es ganz einfach, selbst Chicken Nuggets in der heimischen Küche oder am Grill herzustellen. Das schmeckt nicht nur besser, sondern ist auch noch preiswerter und dauert auch nicht lange. Vor allen Dingen weiß man dann wenigstens was drin steckt und was nicht. Ganz ohne Geschmacksverstärker, künstliche Aromen und Konservierungsstoffe.

Mediterrane Chicken Nuggets mit unserer Sweet Chili Sauce

Inspiriert durch ein Rezept, das wir bei den Koch-Banausen entdeckt haben, haben wir ein wenig experimentiert und heraus kam dabei folgendes Rezept.

Rezept für Mediterrane Chicken Nuggets

  • Vorbereitungszeit: 30 Minuten
  • Backzeit: 10 bis 15 Minuten

Zutaten

  • 750 g Hähnchenbrustfilet
  • 200 g Cornflakes
  • 1 TL Majoran, getrocknet
  • 5 TL Oregano, getrocknet
  • Chilipulver nach Wahl (wir verwenden Lemon Drop)
  • 5 TL Thymian, getrocknet
  • 9 Pimentbeeren
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 4 Zweige Basilikum
  • 2 Eier
  • Salz

Zubereitung

  1. Rosmarinnadeln und Basilikumblättchen vom Zweig rupfen und in einen Mörser geben. Die anderen Gewürze und 2 Prisen Salz dazugeben und alles zu einem klebrigen Brei mörsern. In einer Schüssel die Eier aufschlagen und mit der Gewürzmasse verquirlen.
  2. Die Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Dann die Hähnchenstücke in die Ei-Gewürzmasse geben und ordentlich durchmischen. Das Ganze dann 10 Minuten marinieren lassen.
  3. Währenddessen die Cornflakes in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerkleinern. Die zerkleinerten Flakes in 2 Schüsseln verteilen und die fertig marinierten Hähnchenstücke darin wälzen. Die Panade gut andrücken. Die Flakes werden durch das Wälzen weich, daher nach der Hälfte der Hähnchenstücke die zweite Schüssel verwenden, damit die Panade gleichmäßig bleibt.
  4. Die fertig panierten Nuggets auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen, in den auf 180°C (Umluft) vorgeheizten Backofen schieben und in ca. 10 bis 15 Minuten kross backen.
  5. Am Besten noch warm mit Sweet-Chili-Sauce oder süß-saurer Sauce servieren.
  • Zubereitungsart: Backen
  • Gang: Snack / Partybuffet
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

 

Chicken Nuggets können tatsächlich nach etwas anderem, als nur nach Panade und Chemiesauce schmecken, wenn man sie selbst macht. Die meisten Deutschen wissen das leider nicht, wie einfach und schnell es geht, leckere Chicken Nuggets selbst zu machen. Probiert es einfach einmal aus! Ihr werdet genauso begeistert sein, wie wir!

Das Rezept findet ihr auch noch einmal in unserer Rezeptdatenbank zum Ausdrucken und als bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung in unserem Forum.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit!

Gut Glut!
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unsere VIP-Liste ein! Du erhältst dann bei jeden neuen Beitrag eine kurze E-Mail von uns. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden!
Ich stimme zu, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden. ( Mehr Informationen )
Wir respektieren Ihre Privatsphäre


Schreibe einen Kommentar