Penne mit Schweinefilet in Tomaten-Bohnen Sauce

Penne und generell Pasta sind genau richtig, wenn es mal wieder schnell gehen muss und man trotzdem ein leckeres Essen auf dem Tisch haben möchte. Man muss sich selbst nur um die Sauce kümmern, die Penne kochen nebenbei. Am letzten Wochenende haben wir unser Mittagessen aufgrund des schlechten Wetters zur Abwechslung mal wieder in der heimischen Küche zubereitet. Da wir noch eine Menge zu tun hatten, musste ein Gericht her, was innerhalb von 30 Minuten fertig war. Ein Fertiggericht kam natürlich nicht in Frage und so entschlossen wir uns, wieder einmal Penne zu kochen. Eine normale Bolognese-Sauce war uns aber viel zu langweilig, also gab es dazu eine Tomaten-Bohnen Sauce und gebratenes Schweinefilet.

Penne mit Schweinefilet und Tomaten-Bohnen Sauce

Eine Portion Penne mit Schweinefilet in Tomaten-Bohnen Sauce.

So eine Portion Penne mit Schweinefilet ist in weniger als 30 Minuten zubereitet, macht richtig satt und schmeckt einfach toll. Da braucht wirklich niemand irgendwelche Fertigprodukte. Das Rezept haben wir natürlich wieder für euch aufgeschrieben, sodass ihr es problemlos nachkochen könnt.

Penne-mit-Tomaten-Bohnen-Sauce_Rezeptfoto
Drucken
0 von 0 Bewertungen

Rezept “Penne mit Schweinefilet in Tomaten-Bohnen Sauce”

Gang Hauptgericht
Zubereitungsart Kochen
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 25 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 6 Portionen

Zutaten

  • 400 g Penne Rigate
  • 500 g Schweinefilet
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 600 g Tomaten
  • 1 Glas weiße Bohnen (425 ml)
  • 1 Bund Basilikum
  • 2 EL Öl
  • 3 EL Tomatenmark
  • 50 g Parmesan (Stück)
  • ¼ l Wasser
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  • Die Zwiebeln und den Knoblauch pellen und fein würfeln. Die Tomaten waschen und in grobe Würfel schneiden. Dann die Bohnen in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. Den Basilikum waschen, trocken schütteln und in Streifen schneiden. Die Nudeln nach Packungsanweisung garen.
  • Das Filet abtupfen und das überschüssige Fett und Sehnen entfernen. Danach das Filet in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit heizen Öl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Die Zwiebeln und den Knoblauch im Bratfett andünsten. Das Tomatenmark dazu geben und kurz anschwitzen. Nun mit dem Wasser ablöschen und aufkochen. Die Bohnen und Tomaten dazu geben und 3 Minuten köcheln und abschmecken.
  • Die Nudeln abgießen und zurück in den Topf geben. Tomatensauce, Basilikum und das Fleisch dazu geben und unterrühren. Auf großen, vorgewärmten Tellern anrichten, mit gehobelten Parmesan bestreuen und servieren.
Hast du dieses Rezept probiert?Erwähne @fire_eaters_bbq oder nutze den Hashtag #fire_eaters_bbq!

Bilderstrecke

Die Bilder der Zubereitung dieser leckeren Penne haben wir natürlich wieder in einer kleinen Bilderstrecke für euch zusammengefasst.

Werbung

20%
Silit Vitaliano Rosso Nudeltopf, mit Glasdeckel und Einsatz Ø 24 cm, Silargan Funktionskeramik, Schüttrand, induktionsgeeignet, Auslaufmodell, rot, 8,5 l
  • Inhalt: 1x Nudeltopf mit Deckel Ø 24 cm (V 8,5 l, Höhe 20 cm) - optimal für Herdplatten mit Ø 22 cm, 1x Einsatz Ø 24 cm - Artikelnummer: 2131274971 (Modellfarbe bis 2018)
  • Material: Silargan - Funktionskeramik mit nickelfreien Oberflächen. Spülmaschinengeeignet, schneid-/ kratzfest, backofenfest, hitzebeständig bis 250°C (mit Deckel 180°C). Glas. Made in Germany
  • Silargan Töpfe sind für alle Herdarten geeignet - auch für Induktion. Boden mit durchgezogenem Stahlkern und schneller Wärmeleitung sowie optimaler Hitzespeicherung für energiesparendes Kochen
  • Pastatopf inklusive Pastaeinsatz mit Überkochschutz. Breiter Schüttrand für ein tropffreies Ausgießen
  • Herstellergarantie: 30 Jahre. Die Garantiebedingungen finden Sie unter "Weitere technische Informationen". Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte bleiben unberührt

Hinweise

  • Wer mag, kann auch ein wenig Chili zur Sauce geben. Das gibt dem Ganzen etwas mehr Feuer.
  • Man kann auch noch angebratenen Bacon mit zu Sauce geben. Diese wird dann noch würziger.
  • Statt Penne kann man z.B. auch kleine Makkaroni verwenden. An Penne Rigate haftet die Sauce jedoch etwas besser.
Esst ihr auch so gern wie wir Penne oder generell Pastagerichte? Schreibt uns doch einmal eure liebsten Varianten! Wir freuen uns auf eure Anregungen und Kommentare!
Gut Glut!
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unsere VIP-Liste ein! Du erhältst dann bei jeden neuen Beitrag eine kurze E-Mail von uns. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden!
Ich stimme zu, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden. ( Mehr Informationen )
Wir respektieren Ihre Privatsphäre

Letzte Aktualisierung am 6.06.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API



Kommentare

  • r. hartmann 28 / 08 / 2014 Antworten

    penne mit schweinefilet in tomaten bohnen sousse!

    echt schmakofatz ! haben noch frischen basilikum zugegeben super!!!

    • Jessica 28 / 08 / 2014 Antworten

      Basilikum bringt wirklich einen guten Geschmack ins Essen und passt allgemein zu Pasta. Deshalb verwenden wir ihn auch sehr gern und im Rezept ist ja auch ein ganzes Bund frischer Basilikum angegeben. Ich freue mich, wenn es dir geschmeckt hat!

Schreibe einen Kommentar