Pflaumenkuchen aus dem Kugelgrill

Was gibt es Schöneres, als einen frisch gebackenen Kuchen zum Kaffee? Da bei uns im Garten die Pflaumen reif sind, hatten wir uns dazu entschlossen, am Samstag einen Pflaumenkuchen zu backen. Da wir auf dem Campingplatz leider keinen vernünftigen Backofen zur Verfügung haben, wollten wir den Kuchen im Kugelgrill backen. Das geht nicht? Und ob das funktioniert!

Bild - Pflaumenkuchen mit Schlagsahne

Ein schönes Stück Pflaumenkuchen mit Schlagsahne

Damit ihr auch einfach mal einen leckeren Kuchen im Grill backen könnt, haben wir das Rezept aufgeschrieben.

Rezept für gegrillten Pflaumenkuchen

  • Ergibt: 1 mittleres Backblech
  • Zubereitungszeit: 20 Minuten
  • Wartezeit: 50 Minuten
  • Backzeit: 25 Minuten

Zutaten

  • 1000 g Pflaumen
  • 400 g Mehl
  • 80 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 Ei
  • 5 g Salz
  • 1 Päckchen Hefe, frisch
  • 130 ml Milch
  • 60 g Zucker zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Die Hefe in die lauwarme Milch bröseln und auflösen. Das Mehl mit dem Zucker und dem Salz gut vermischen. Die Hefemilch, Ei und Butter mit dem Mehl verkneten, bis ein glatter Teig entsteht. Abgedeckt an einen warmen Ort stellen und 20 Minuten gehen lassen.
  2. Die Pflaumen waschen und entsteinen. Nach dem Ruhen den Teig ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen und die Pflaumen schräg darauf legen. Anschließend nochmals 30 Minuten ruhen lassen.
  3. Einen Kugelgrill für indirektes Grillen vorbereiten und auf 200 °C vorheizen. Den Kuchen bei indirekter Hitze 25 Minuten backen, bis der Teig beim Einstechen mit einem Holzspieß nicht mehr am Spieß kleben bleibt. Nach der Hälfte der Backzeit das Blech um 180° drehen. Sofort nach dem Backen mit Zucker bestreuen. Abkühlen lassen, in Stücke schneiden und mit Schlagsahne servieren.
  • Zubereitungsart: Backen / indirektes Grillen
  • Gang: Dessert / Kaffeetafel
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

 

Bilderstrecke

Die Bilder von der Zubereitung des Pflaumenkuchens findet ihr in der nachfolgenden Bildergalerie.

(Klick auf´s Bild zum Vergrößern!)

Hinweise

Selbstverständlich kann man diesen Kuchen auch im Backofen backen. Die Zubereitung im Kugelgrill ist aber eine schöne Alternative z.B. für Gartenpartys, wo man den Kuchen dann direkt im Beisein der Gäste backen kann.

Auch dieses Rezept haben wir wieder als druckerfreundliche Version für euch in unserer Rezeptdatenbank hinterlegt. Dort findet ihr auch noch viele weitere leckere Rezepte. Natürlich gibt es auch in unserem Forum wieder einen Diskussionsthread zu diesem Rezept.

Wir freuen uns auf eure Kommentare, Fragen und Anregungen und wünschen euch viel Spaß beim Nachgrillen!

Gut Glut!
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unsere VIP-Liste ein! Du erhältst dann bei jeden neuen Beitrag eine kurze E-Mail von uns. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden!
Ich stimme zu, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden. ( Mehr Informationen )
Wir respektieren Ihre Privatsphäre


Schreibe einen Kommentar