Planung für die Chilisaison 2012

Vor einigen Tagen sind die letzten Chili- und Paprikasamen, die wir bestellt hatten, bei uns eingetroffen. Höchste Zeit also, dass wir uns ein wenig mit der Planung der Chilisaison 2012 fortfahren. Die vorläufige Planung geht von 72 Pflanzen, davon 11 im Freiland, aus. Dazu kommen natürlich noch jede Menge Paprika und Tomaten, die wir auch noch unterbringen müssen. Derzeit planen wir den Anbau von 26 Chilisorten, die sich wie folgt zusammensetzen:

SorteAnzahlBemerkung
7pot SR Strain2
Aji Omnicolor2
Aji Pineapple3
Ancho Poblano2
Bhut Jolokia Improved Strain I4
Canario3davon 1 im Freiland
Capsicum lanceolatum
5Zierchilis für Freiland
CAP 1035 Typ II2
CGN 215002
Devil's Tongue Yellow
2
Fatalii2
Guadalupe Black4
Habanero Golden4
Hot Paper Lantern2
Jalapeño Conchos4
Jalapeño M2
Joe's Long Cayenne2
Large Cayenne2
Limòn2
Madame Jeanette3
Royal Gold2
Snow White2
Super Datil4
Tennessee Tear Drops3
Thai red hot5alle im Freiland
Trinidad Scorpion2
Gesamt72davon 11 Pflanzen im Freiland

Für unsere Chilis ist auch im nächsten Jahr wieder unser größtes Gewächshaus reserviert. Dafür haben wir bereits einen Pflanzplan erstellt, der sich natürlich noch bis zum März 2012 jederzeit wieder ändern kann.

Ein Pflanzplan für Chilis in einem Gewächshaus

Unser Pflanzplan für das Chiligewächshaus 2012

An den freien Stellen befinden sich Stützpfeiler bzw. der Eingang, sodass wir dort natürlich keine Pflanzen setzen können. Der übrige Platz ist komplett verplant. Auch im kommenden Jahr haben wir wieder keine Wege vorgesehen. Dadurch wird die Arbeit im Gewächshaus zwar etwas mühseliger, aber die Pflanzen stützen sich gegenseitig und bilden im Herbst ein wärmendes Luftpolster. In diesem Jahr hat diese Vorgehensweise sehr gut funktioniert und wir hoffen, dass sie das auch in der nächsten Saison tut.

Die Bewässerung werden wir noch ein wenig ausbauen, da es in diesem Jahr an einigen Stellen doch noch etwas knapp war. Auch weitere solarbetriebene Lüfter werden noch eingebaut.

Wir halten euch natürlich weiter auf dem Laufenden. Demnächst geht es auch an die Planung für die Paprikagewächshäuser. Der Paprikaanbau soll im nächsten Jahr deutlich gesteigert werden.

Gut Glut!
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unsere VIP-Liste ein! Du erhältst dann bei jeden neuen Beitrag eine kurze E-Mail von uns. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden!
Ich stimme zu, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden. ( Mehr Informationen )
Wir respektieren Ihre Privatsphäre


Schreibe einen Kommentar