Pulled Pork, Cole Slaw, Brot aus dem DO und Gegrillte Käsekuchen

An diesem Wochenende gab es bei uns endlich mal wieder ein Pulled Pork. Dazu, wie immer, Cole Slaw. Allerdings wollten wir dieses Mal nicht einfach alles auf Burgerbuns servieren, sondern auf Tellern mit selbstgebackenem Brot. Also haben wir am Freitag erst einmal ein großes Burgerbun im Dutch Oven gebacken, welches wir als Weißbrot in Scheiben geschnitten servieren wollten. Danach kam dann ein Rezept für ein Landbrot an die Reihe, das wir in der aktuellen Fire&Food gefunden haben. Perfekt war es unserer Meinung nach noch nicht, also beschlossen wir, am Samstag noch ein Landbrot zu backen, bei dem wir das Rezept und die Verteilung der Briketts nach unseren Vorstellungen verändert haben. Heraus kam ein Chili-Landbrot, was uns ausgezeichnet schmeckte.

 

Das Chili-Landbrot, frisch aus dem Dutch Oven
 

Am Samstag wurde früh um 6:30 der Smoker angeheizt und der, am Vortag gerubbte, Schweinenacken kam hinein. Mit ordentlich Hickoryrauch und einer selbstgemachten Mopsauce nahm das PP dann im Laufe des Tages Gestalt an. Dieses Mal haben wir es allerdings schon vor dem Erreichen der richtigen Kerntemperatur aus dem Smoker genommen. Die Plateauphase dauerte uns mit 6 Stunden zu lang. Dem Ergebnis tat dies aber dieses Mal zum Glück keinen Abbruch. Das Fleisch war gar und sehr zart, was wohl am hohen Fettanteil gelegen haben kann. Serviert wurde dann wie geplant auf Tellern, mit Cole Slaw, selbstgemachter BBQ-Sauce und selbstgebackenem Brot. Die Gäste waren begeistert und wir hatten ein neues Rezept für Brot aus dem DO. Das Rezept findet ihr natürlich wieder in unserem Forum und in unserer Rezeptdatenbank.

 

Das angerichtete PP mit Cole Slaw und Brot
 

Zum Dessert gab es wieder einmal unseren Gegrillten Käsekuchen aus dem Kugelgrill mit Früchten und Ahornsirup, was unseren Gästen sehr gefiel.

 

Der Käsekuchen aus dem Grill mit Früchten
 

Auch erste Pläne für das nächste Wochenende gibt es schon: es wird auf jeden Fall Kesselgulasch geben. Was es dazu gibt, wird noch nicht verraten. Die Rezepte und weitere Bilder zu unseren Gerichten gibt es in unserem Forum und in unserer Rezeptdatenbank. Gut Glut!

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unsere VIP-Liste ein! Du erhältst dann bei jeden neuen Beitrag eine kurze E-Mail von uns. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden!
Ich stimme zu, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden. ( Mehr Informationen )
Wir respektieren Ihre Privatsphäre


Ein Kommentar

  • Caro 23 / 04 / 2009 Antworten

    Euer Blog macht mich immer so hungrig ^^
    Das Brot sieht wirklich gut aus, das werde ich vielleicht auch mal machen. Allerdings eher im Backofen.
    Gegrillter Käsekuchen? Ich liebe Käsekuchen, aber gegrillt kann ich mir den überhaupt nicht vorstellen. Kuchen mit Grillaroma, das ist mir irgendwie suspekt. Muss ich wohl mal probieren 😉

    LG Caro

Schreibe einen Kommentar