Rauchiges Hähnchen-Sandwich mit sommerlichem Topping

Hähnchenbrust ist lecker und leicht. Kombiniert mit einem leckeren Salat-Topping und etwas Käse kann man daraus ein tolles Sandwich auf dem Grill zubereiten. Am vergangenen Wochenende wollten wir genau so ein Sandwich zubereiten. Da wir eine rauchige Note lieben, sollten die Hähnchenbrüste mit ein klein wenig Rauch im Kugelgrill gegart werden. Als Topping haben wir uns für eine sommerlich leichte Variante aus Kräutern, Tomaten, Oliven, Zwiebeln und ein paar eingelegten Jalapeños entschieden. Das Ergebnis war ein leichtes Sandwich mit einer schönen rauchigen Note, das auch bei unseren Gästen hervorragend ankam.

Foto - Chicken Sandwich mit Salat-Topping

Ein rauchiges Hähnchen-Sandwich mit sommerlichem Topping

Natürlich haben wir das Grillrezept für dieses leckere Sandwich für euch aufgeschrieben, sodass ihr es problemlos nachgrillen könnt.

Rezept "Rauchiges Hähnchen-Sandwich"Rezeptfoto - Chicken Sandwich

  • Ergibt: 6 Portionen
  • Vorbereitungszeit: 20 Minuten
  • Marinierzeit: 2 Stunden
  • Grillzeit: ca. 10 Minuten

Zutaten

  • 6 Hähnchenbrüste ohne Knochen

Marinade

  • 2 Zweige frisches Basilikum
  • 2 Zweige frische Petersilie, glatt
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Flüssigkeit aus einem Glas sliced Jalapeños
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 TL grobes Meersalz
  • etwas scharfes Chilipulver

Topping

  • 80 g grüne Oliven
  • 2 Tomaten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2-3 EL sliced Jalapeños
  • 2 Zweige frischer Basilikum
  • 2 Zweige frische Petersilie
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Dijon-Senf
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

außerdem

  • 6 Baguette- oder Ciabatta-Brötchen
  • Provolone zum Überbacken
  • 1 handvoll Mesquite-Woodchips

Zubereitung

  1. Den Basilikum und die Petersilie für die Marinade waschen, trocken schütteln und fein hacken. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Kräuter mit dem Öl, Salz, Chilipulver und Knoblauch gut vermischen.
  2. Die Hühnerbrüste abspülen, trocken tupfen, eventuell etwas flacher klopfen und mit der Marinade in einen Gefrierbeutel geben. Den Beutel gut durchkneten, sodass die Marinade überall hin gelangt. Anschließend für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.
  3. Während das Fleisch im Kühlschrank mariniert, das Topping zubereiten. Dafür die Tomaten fein würfeln, die Zwiebel pellen und ebenfalls fein würfeln, die Jalapeños fein hacken. Die Oliven abtropfen lassen und fein hacken. Basilikum und Petersilie abbrausen, trocken schütteln und ebenfalls fein hacken. In einer Schüssel die Tomaten, Zwiebel, Kräuter und Oliven mit dem Öl, den Jalapeños und dem Senf gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Den Grill zum indirekten Grillen vorbereiten und auf ca. 140 – 150 °C vorheizen. Einige Mesquite-Woodchips einweichen.
  5. Die Hühnerbrüste aus dem Kühlschrank nehmen und indirekt mit etwas Mesquite-Rauch garen, bis eine Kerntemperatur von mindestens 75 °C erreicht ist. Kurz vor Schluss auf jede Hühnerbrust etwas Käse legen und weitergrillen, bis der Käse zu schmelzen beginnt.
  6. Die Brötchen aufschneiden und die Schnittflächen kurz antoasten. Auf die Unterseiten je eine Hühnerbrust legen, das Topping darauf verteilen und mit der oberen Hälfte bedecken. Sofort servieren.

 

Bilderstrecke

Wie gewohnt haben wir die Bilder der Zubereitung dieser tollen Sandwiches in einer Bilderstrecke für euch zusammengefasst.

(Klick auf´s Bild zum Vergrößern!)

Hinweise

  • Statt Provolone kann man für dieses Sandwich auch anderen Käse, wie z.B. Gouda, Cheddar oder Emmentaler verwenden.
  • Wer die Hähnchenbrüste nicht als Sandwich servieren möchte, kann sie auch einfach in Scheiben schneiden und fächerförmig mit etwas Topping auf Tellern anrichten.
  • Wer keine Jalapeños mag oder keine bekommen kann, kann ersatzweise auch 1 – 2 Gewürzgurken und den Einlegesud davon verwenden.

Schreibt uns doch einmal, welche Ideen ihr für ein leckeres Sandwich vom Grill oder aus der heimischen Küche habt! Wir freuen uns auf eure Anregungen und Kommentare!

Gut Glut!
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unsere VIP-Liste ein! Du erhältst dann bei jeden neuen Beitrag eine kurze E-Mail von uns. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden!
Ich stimme zu, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden. ( Mehr Informationen )
Wir respektieren Ihre Privatsphäre


Schreibe einen Kommentar