Rotes Zwiebel-Chutney mit Chili und Knoblauch

Als wir heute eine Menge Zwiebeln aus dem Garten mitbrachten, wussten wir noch nicht so genau, was wir damit anstellen wollen. Also haben wir kurz überlegt, die Vorräte überprüft und schon hatte unsere Versuchsküche wieder ein wenig Arbeit. Ein rotes Zwiebel-Chutney sollte es werden. Natürlich musste auch da ein wenig Feuer rein und so entwickelten wir ein leckeres Chutney, das hervorragend zu gegrillten Nackensteaks oder auch zu kurzgebratenem Fleisch passt.

Das fertige Chutney

Beim Drucken der Etiketten haben wir dann den letzten Rest Tinte aus der Farbpatrone gequetscht, aber ohne Etikett geht es nicht mehr.

Das Rezept für unser rotes Zwiebel-Chutney findet ihr hier in unserer Rezeptdatenbank: Fire Eaters BBQ Rezeptdatenbank – Rotes Zwiebel-Chutney mit Chili und Knoblauch.

Natürlich findet ihr das Rezept und weitere Bilder auch in unserem Forum:
Fire Eaters BBQ Forum – Rotes Zwiebel-Chutney mit Chili und Knoblauch
.
Dort könnt ihr auch Fragen stellen oder Anregungen posten.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachkochen!

Gut Glut!
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unsere VIP-Liste ein! Du erhältst dann bei jeden neuen Beitrag eine kurze E-Mail von uns. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden!
Ich stimme zu, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden. ( Mehr Informationen )
Wir respektieren Ihre Privatsphäre


Schreibe einen Kommentar