Schneller Nudelsalat mit Tzatziki

Nudelsalat ist doch ein echter Klassiker, wenn es um Partygerichte geht, oder? Darum ist es auch nie verkehrt, gleich ein paar Rezepte für diesen Klassiker auf Lager zu haben. Wir haben versucht, eine besonders einfache und schnelle Variante vom Nudelsalat zuzubereiten, die trotzdem super schmeckt. Einfach nur Nudel mit Mayo, Fleischwurst und Erbsen zu vermengen, war uns in diesem Fall nicht genug. Also fingen wir an, zu experimentieren. Knoblauch sollte auf jeden Fall mit rein. Tomaten sind auch nie verkehrt. So kamen wir nach einer Weile auf einen Nudelsalat mit Tzatziki und Tomaten. Der ist nicht nur schnell zubereitet, er schmeckt auch noch fantastisch.

Foto - Schneller Nudelsalat mit Tzatziki und Tomaten
Schneller Nudelsalat mit Tzatziki

Ob als Beilage zu Würstchen und Steaks oder auch einfach ohne alles: dieser Nudelsalat schmeckt super und macht satt. Das Beste daran ist: du kannst ihn schon am Vortag in nur 20 Minuten vorbereiten und am nächsten Tag schnell auf den Tisch bringen.

Foto - Nudelsalat mit Tzatziki und Berner Würstchen
Ein paar Würstchen dazu und fertig ist eine leckere Mahlzeit.

Schneller Nudelsalat mit Tzatziki

Gang Beilage
Zubereitungsart Kochen
Keyword Salat
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Portionen 8 Portionen

Zutaten

  • 500 g Nudeln wir verwenden Fusilli
  • ½ Gurke
  • 3 Knoblauchzehen
  • 250 g Quark 40%
  • 100 g Crème Fraîche
  • 250 g Cocktailtomaten
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. In einem großen Topf Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen. Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen.
  2. Währenddessen die Gurke waschen, raspeln und in eine Schüssel geben. Die Tomaten waschen, trocken tupfen und halbieren. Den Knoblauch abziehen und fein hacken.
  3. Die Crème Fraîche, den Quark und den Knoblauch in einer Schüssel gut miteinander vermischen.
  4. Die geraspelte Gurke erst mit der Hand und dann mit Hilfe eines Tuches gut ausdrücken, damit nicht zu viel Flüssigkeit ins Tzatziki kommt. Nun die Gurke zum Tzatziki geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die gekochten Nudeln abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Dann die Nudeln in eine große Schüssel geben und das Tzatziki und die Tomaten dazu geben. Alles gut miteinander vermischen und nochmals. Den fertigen Salat bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

Hinweise

  • Richtig gut wird dieser Nudelsalat, wenn du ihn über Nacht zum Durchziehen in den Kühlschrank stellst. Aber auch direkt nach der Zubereitung schmeckt er bereits sehr lecker.
  • Wenn du magst, kannst du auch ein paar frische Chilis kleinschneiden und mit in den Salat geben. Das verleiht dem Ganzen noch ein wenig mehr Pfiff.
  • Angebratene Fleischbällchen kannst du wunderbar mit unter den Nudelsalat heben. So erhältst du eine vollwertige Mahlzeit, die du auch für die Mittagspause zur Arbeit mitnehmen kannst.

Werbung

Westmark 2416221R Salatschüssel mit Deckel Olympia, 4.3 L
  • Fassungsvermögen: 4,3 l
  • Abmessungen: 265 x 265 x 150 mm
  • Für den täglichen Gebrauch geeignet

Liebst du Nudelsalat auch so sehr? Verrate uns doch mal dein Lieblingsrezept dafür! Wir freuen uns auf deine Kommentare. Natürlich darfst du diesen Beitrag auch gern in den sozialen Netzwerken mit deinen Freunden teilen.

Gut Glut!
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unsere VIP-Liste ein! Du erhältst dann bei jeden neuen Beitrag eine kurze E-Mail von uns. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden!
Ich stimme zu, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden. ( Mehr Informationen )
Wir respektieren Ihre Privatsphäre

Letzte Aktualisierung am 20.06.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API



Schreibe einen Kommentar