Schweinefilet mit geschmorten Zwiebeln und Äpfeln

Wenn man am Sonntag nicht lange in der Küche stehen will, aber dennoch ein leckeres Essen auf den Tisch kommen soll, bietet sich Schweinefilet an. Das ist schnell zubereitet und auch für das Wochenende durchaus angemessen. Wenn man dazu noch ein paar Zwiebeln und Äpfel schmort, erhält man ein Gericht, das inklusive der Vorbereitung nicht länger, als eine Stunde benötigt.

Schweinefilet mit geschmorten Zwiebeln und Äpfeln

Rezept für Schweinefilet mit geschmorten Zwiebeln und Äpfeln

  • Ergibt: 4 Portionen
  • Vorbereitungszeit: 15 Minuten
  • Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten

  • 70 g Butter
  • 2 große säuerliche Äpfel
  • 5 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 TL Zucker
  • 600 g Schweinefilet
  • Chilipulver (wir verwenden Habanero White Bullet)
  • Salz
  • 3 EL Butterschmalz
  • 50 ml Calvados
  • 200 ml Sahne

Zubereitung

  1. Die Äpfel werden geschält, geachtelt und in Scheiben geschnitten. Die Zwiebeln pellen, halbieren und in halbe Ringe schneiden.  Den Knoblauch pellen und fein schneiden. In einer Pfanne die Hälfte der Butter und 1 EL Butterschmalz zerlassen, die Zwiebeln und den Knoblauch hineingeben und andünsten. Dann die Apfelstücke dazugeben und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten garen. Dabei mit Zucker bestreuen, so dass der Pfanneninhalt ein wenig karamellisieren kann. Mit Salz und Chilipulver würzen und die restliche Butter unterrühren.
  2. Währenddessen das sauber parierte Filet mit Chili und Salz von allen Seiten gut würzen und in heißem Butterschmalz rundum scharf anbraten. Bei schwacher Hitze noch ca. 8 bis 10 Minuten weiterbraten, bis eine Kerntemperatur von 58°C erreicht ist (im Kern leicht rosa). Dann das Filet aus der Pfanne nehmen und im Backofen bei ca. 70°C warmhalten.
  3. Den Fond bei starker Hitze mit dem Calvados und der Sahne loskochen und sämig einkochen lassen. Dann die Zwiebelmischung dazugeben und mit Salz und Chili abschmecken.
  4. Das Filet in Scheiben schneiden und mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern servieren. Dazu passt z.B. Kartoffelbrei.
  • Zubereitungsart: Braten / Schmoren
  • Gang: Hauptgericht
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

 

Natürlich haben wir das Rezept wieder in unserer Rezeptdatenbank veröffentlicht: Fire Eaters BBQ Rezeptdatenbank – Schweinefilet mit geschmorten Zwiebeln und Äpfeln.

In unserem Forum gibt es das Rezept ebenfalls. Natürlich wieder inklusive der Bilder von der Zubereitung: Fire Eaters BBQ Forum – Schweinefilet mit geschmorten Zwiebeln und Äpfeln.

Wer am Wochenende nicht stundenlang in der Küche stehen möchte, sollte sich dieses Rezept ruhig einmal ansehen. Es geht schnell, gelingt sicher und ist sehr lecker. Wir wünschen viel Erfolg beim Nachkochen und guten Appetit!

Gut Glut!
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unsere VIP-Liste ein! Du erhältst dann bei jeden neuen Beitrag eine kurze E-Mail von uns. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden!
Ich stimme zu, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden. ( Mehr Informationen )
Wir respektieren Ihre Privatsphäre


Schreibe einen Kommentar