Stokes und Old Texas Saucen von uns getestet

Vor einer Weile erreichte uns wieder einmal ein kleines Päckchen mit Saucen zum Test. Dieses Mal handelt es sich um verschiedene Saucen, Ketchups und Mayonnaise von Stokes sowie die Old Texas BBQ Sauce. Diese Produkte wurden uns freundlicherweise vom Anbieter Sydney & Frances zur Verfügung gestellt, der neben den getesten Produkten von Stokes und Old Texas auch diverse andere Feinkostprodukte und Delikatessen aus Australien, Neuseeland, England und den USA in Deutschland vertreibt.

Stokes und Old Texas Saucen im Test
Eine kleine Auswahl an Grillsaucen zum Testen

Da wir uns bei solchen Tests immer gern auf die Saucen konzentrieren, haben wir natürlich kein besonders tolles Fleisch verwendet. Einfach ein paar Nackensteaks mit ein wenig Salz und Pfeffer mussten reichen. Da wir auch die Stokes Real Mayonnaise zum Probieren erhalten hatten, mussten natürlich auch noch ein paar Pommes frites her.

Stokes und Old Texas Saucen im Test II
Ein paar Nackensteaks und Pomme Frites reichen zum Testen der Saucen aus.

Stokes Saucen, Ketchups und Mayonnaise

Den größten Anteil am Testpaket nahmen die Saucen, Ketchups und die Mayonnaise von Stokes ein. Gleich 5 Sorten standen uns zum Probieren zur Verfügung.

Stokes Original BBQ Sauce

Diese Sauce von Stokes ist sehr dickflüssig und hält so sehr gut am Fleisch. Sie schmeckt sehr tomatig und süß mit einer leichten Säure und einer guten Rauchnote. Den verwendeten Honig schmeckt man schön dezent heraus. Wer eine klassische BBQ Sauce sucht, sollte die Stokes Original BBQ Sauce unbedingt mal probieren!

Stokes Hot & Spicy Chili BBQ Sauce

Auch diese Sauce ist sehr dickflüssig und haftet so hervorragend an Fleisch, Würstchen und Co. Sie ist ebenfalls sehr tomatig, was bei einem Anteil von 35% Tomatenpüree auch nicht verwunderlich ist. Im Gegensatz zur Original BBQ Sauce ist sie weniger rauchig, dafür kommt eine leichte Schärfe durch, die auch für Nichtscharfesser durchaus angenehm ist. Eine echte Hot Sauce ist diese Sauce natürlich nicht aber als BBQ Sauce durchaus zu empfehlen.

Stokes Real Tomato Ketchup

Die Konsistenz dieses Ketchups ist ganz typisch für Ketchup. Nicht zu dünnflüssig und auch nicht zu dick. Zum Geschmack können wir eines sagen: beim Real Tomato Ketchup handelt es sich um einen der besten Ketchups, den wir je probieren durften! Der Geschmack nach wirklich sonnengereiften, frischen Tomaten ist sehr ausgeprägt und hebt sich deutlich vom geschmacklichen Einerlei der meisten Industrieketchups ab. Abgerundet wird dieser Ketchup mit einer tollen Gewürzmischung und einer ganz dezenten Säure. Von uns gibt es dafür eine absolute Kaufempfehlung!

Stokes Bloody Mary Ketchup

Das Tomatenaroma ist hier nicht so stark ausgeprägt, wie beim Real Tomato Ketchup. Ein Blick auf die Zutatenliste verrät: hier wurden nur 123 g frische Tomaten pro 100 g Ketchup verwendet, im Gegensatz zu 200 g frischen Tomaten beim Real Tomato Ketchup. Dafür kommt der Bloody Mary Ketchup von Stokes mit Wodka und den typischen Gewürzen einer Bloody Mary daher. Dieser Ketchup passt sehr gut zu Burgern aber auch anderem Grillfleisch. Auch wenn nur 1% Wodka enthalten ist, ist der Bloody Mary Ketchup nichts für Kinder. Erwachsenen schmeckt er dafür umso besser.

Stokes Real Mayonnaise

Mayo testen wir recht selten, da sie meist nicht wirklich zu gegrilltem Fleisch passt. Hier liest sich aber schon die Zutatenliste vielversprechend: Eier von freilaufenden Hühner, prämiertes Extra Virgin Olivenöl, Salz des Toten Meeres und unraffinierter Rohrzucker bilden eine tolle Kombination. Diese Mayonnaise ist im Gegensatz zu vielen anderen Fertigprodukten sehr leicht und die guten Zutaten schmeckt man auch. Die cremige Konsistenz und das milde Aroma machen sie zu einem perfekten Begleiter für Pommes frites, Salaten und vielem mehr. Auch hier gibt es von uns eine ganz eindeutige Kaufempfehlung!

Old Texas Original BBQ Sauce

Neben den Stokes Produkten befand sich auch eine Flasche Old Texas Original BBQ Sauce mit im Testpaket. Natürlich haben wir auch die probiert.

Die Konsistenz entspricht in etwa der von von Ketchup. Im Gegensatz zu den meisten anderen BBQ Saucen schmeckt man hier recht wenig Raucharoma. Stattdessen kommt bei der Old Texas BBQ Sauce eine leicht säuerliche Note durch, die vermutlich vom verwendeten Senf und noch zusätzlichem Branntweinessig stammt. Diese Säure ist allerdings nie zu aufdringlich und die Old Texas passt so hervorragend zu Ribs oder Brisket.

Unser Fazit

Alle getesteten Saucen und Ketchups sind von sehr hoher Qualität. Hier macht man sicher nichts falsch, wenn man zu Stokes oder Old Texas greift.

Unsere persönlichen Favoriten sind hier aber ganz klar der Stokes Real Tomato Ketchup und die Stokes Real Mayonnaise. Da verwundert es nicht, dass die Stokes Produkte eine ganze Reihe von “Great Taste Awards” gewonnen haben. Probiert es ruhig selbst einmal aus! Es lohnt sich!

Gut Glut!
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unsere VIP-Liste ein! Du erhältst dann bei jeden neuen Beitrag eine kurze E-Mail von uns. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden!
Ich stimme zu, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden. ( Mehr Informationen )
Wir respektieren Ihre Privatsphäre

Werbe-Hinweis: Bei diesem Artikel handelt es sich um Werbung. Der Hersteller des genannten Produktes hat diesen Artikel freundlicherweise gesponsort. Auf den Inhalt des Artikels wurde dabei keinen Einfluss genommen.

Schreibe einen Kommentar