Gegrillter Risotto-Schichtbraten

Ein Schichtbraten ist bei Partys immer wieder gern gesehen. Was liegt also näher, als so einen Schichtbraten ganz einfach im Kugelgrill zuzubereiten und ihn bei der nächsten Grillparty den Gästen zu servieren? Vor einiger Zeit haben wir uns daran gemacht, einen solchen Schichtbraten mit einem würzigen Risotto zu grillen. Unsere Gäste waren sich schnell einig: so einen Braten sollte es öfter geben. Dabei ist die Zubereitung gar nicht kompliziert und der Preis ist durchaus im Artikel weiterlesen » » »

Putenbraten mit Frischkäsefüllung

Viele Menschen scheuen sich davor, einen Putenbraten auf den Tisch zu bringen, aus Angst, er könnte trocken werden. Mit den richtigen Zutaten und der richtigen Zubereitung besteht diese Gefahr aber nicht und man kann seinen Gästen einen schönen Braten servieren, der unkompliziert zuzubereiten und auch noch fettarm ist. Putenbraten mit Frischkäsefüllung serviert mit Rosenkohl und Salzkartoffeln Vor einiger Zeit haben wir das Original-Rezept von diesem Gericht in einer Zeitschrift entdeckt. Um es aber an unseren Artikel weiterlesen » » »

Kasselerbraten mit süß-scharfer Kruste

Da wir immer noch ein großes Stück Kasselernacken im Gefrierschrank hatten, haben wir überlegt, was wir denn damit anstellen können. Ein schöner Sonntagsbraten wäre genau das Richtige, also haben wir uns daran gemacht, unsere Rezeptesammlung zu studieren. Dabei stießen wir auf ein Rezept, das recht einfach gehalten war, sich aber dennoch von der Idee her sehr lecker anhörte. Da die Zubereitung und auch die Zutaten aber mehr als lückenhaft waren, haben wir ein wenig herum Artikel weiterlesen » » »

Zwiebel-Rollbraten

Unser MdV (Metzger des Vertrauens) hatte in dieser Woche wieder einmal Schweinenacken im Angebot. Eine solche Gelegenheit lassen wir uns natürlich nicht entgehen, denn aus einem gut durchwachsenen Stück Nacken kann man ja sehr viel machen. Auch wenn das edelste Gericht aus Schweinenacken ein schönes Pulled Pork aus dem Smoker ist, sind Rollbraten nicht weniger schmackhaft. Nicht immer muss die Füllung dabei besonders raffiniert sein. Manchmal sind ja gerade die einfachen Dinge die Leckersten. Und Artikel weiterlesen » » »