Chilis, Physalis und Pitahaya

Unsere Chilizucht macht weitere Fortschritte. Allen Pflanzen geht es prächtig, auch wenn es bei 3 Pflanzen kurzzeitig nicht gut aussah. Je eine Lemon Drop, Cayenne und Jalapeno hatten sich Thripse eingefangen. Die Verursacher waren schnell gefunden: die überwinterten Chilis vom Vorjahr. Als Konsequenz landeten die überwinterten Pflanzen sofort in der Biotonne. Die befallenen Pflanzen wurden mit Neem behandelt und erholten sich schnell. Nach und nach wurden die betroffenen Blätter abgeworfen. Alle Blätter, die keine Symptome Artikel weiterlesen » » »

Chilis umquartiert, Lachsschinken und Speck dürfen durchbrennen

Es war endlich soweit: 10 Chilipflanzen und 10 Gemüsepaprika- pflanzen (die zukünftigen Bewohner unseres kleineren Gewächs- hauses) haben unter unserer neuen Lichtanlage ihr neues Zuhause gefunden. Der Platz unter der alten Anlage war einfach zu knapp geworden. Jetzt reicht der Platz, um im März mit der Anzucht von Tomatenpflanzen zu beginnen. Natürlich wollen wir euch aktuelle Bilder unserer Chilis nicht vorenthalten. Die Pflanzen unter der "alten" Anlage inkl. einiger Tomaten und Selleriepflanzen   Die Pflanzen Artikel weiterlesen » » »

Mehr Licht für Chilis, neuer Pfefferbauch und endlich Knacker

In dieser Woche haben wir 4,5kg Pfefferbauch eingepökelt. Nachdem dieser bei unseren Testern großen Anklang gefunden hatte, mußten wir einfach davon etwas mehr ansetzen. Wir hätten gern noch mehr Schweine- bauch gepökelt, leider hatte unser MdV zu diesem Zeitpunkt nicht mehr vorrätig. Aber 4,5kg sind besser, als nichts.   Der Pfefferbauch beim Pökeln  Für 54 Chilis, 20 Gemüsepaprika und 5 Tomatenpflanzen wird es unter unserer Lichtanlage langsam etwas zu eng. Daher haben wir eine zweite, Artikel weiterlesen » » »

Die Chilis wachsen und gedeihen

Heute wollen wir euch wieder ein Bild von unserer Chilizucht zeigen. Den Pflanzen geht es richtig gut und sie entwickeln sich prächtig. Da wir nun auch noch Cayenne für einige Bekannte aufziehen, sind nochmal 10 Pflanzen dazu gekommen. Zusätzlich befinden sich jetzt noch 5 Tomaten- pflänzchen und je 10 Pflänzchen von rotem Gemüsepaprika und ungarischem Spitzpaprika unter den LSRs. Auch diesen Pflanzen geht es natürlich hervorragend. Die Pflanzen unter den LSRs   Insgesamt befinden sich Artikel weiterlesen » » »

Die Chilis sind umgezogen

Unsere Chilipflänzchen sind jetzt aus ihrem Anzuchtgewächshaus ausgezogen und stehen nun in Composana Erde. Dort werden sie nun täglich mit Licht aus unseren extra dafür vorhandenen Leuchstoffröhren versorgt und bekommen alle Nährstoffe, die sie brauchen, um kräftig zu werden. Natürlich gibt es davon auch schon ein Bild (allerdings ist die Zusatzbeleuchtung darauf abgeschaltet).   Die Pflänzchen in ihren Töpfen   Noch etwas Erfreuliches und etwas weniger Erfreuliches gibt es zu berichten: unsere Bestellung ist eingetroffen. Artikel weiterlesen » » »

Erstes Bild unser Chilipflänzchen

Wir sind euch ja noch ein erstes Bild unserer Chilipflänzchen schuldig. Da wir aber nicht mit einem schlechten Gewissen ins neue Jahr starten wollen, liefern wir euch natürlich dieses Bild.   Das erste zarte Grün im Anzuchtgewächshaus   Die Serranos gehen auch langsam auf und bei den schwer keimenden Jolokias wollen die ersten Pflänzchen durchbrechen. Auch bei den Lemon Drops keimen noch einige Samen, so das wir auf jeden Fall genügend Pflanzen für 2009 haben Artikel weiterlesen » » »