Unsere Kräuteröle sind fertig

Vor vier Wochen haben wir unsere Kräuteröle angesetzt. Heute war nun die Reifezeit vorüber und wir konnten unsere Öle probieren. Sie sind wirklich gut geworden. Das Oregano-Basilikum-Öl wurde auch gleich zum Braten verwendet. Unsere Öle nach der Reifezeit Wie versprochen haben wir natürlich die Rezepte notiert, damit ihr die Öle selber nachmachen könnt. Beide Rezepte findet ihr in unserer Rezeptdatenbank: Oregano-Basilikum-Öl mit Knoblauch Thymian-Estragon-Öl Selbstverständlich gibt es auch einen Diskussionsthread für Fragen und Anregungen zum Artikel weiterlesen » » »

Kräuteröle selbst gemacht

Beim Barbecue aber auch in der Küche kann man verschiedene Öle immer gut gebrauchen. Neben unserem Habanero-Öl eignen sich auch Kräuteröle mit und ohne Knoblauch hervorragend zum Marinieren und für die Zubereitung von Salaten. Solche Öle kann man natürlich für recht viel Geld kaufen, oder aber man macht sie sich selbst. Ein kleines Kräuterbeet im Garten liefert genug Rohstoffe für leckere Öle. Heute haben wir uns an zwei Ölen versucht. Zum einen ein Oregano-Basilikum-Öl mit Artikel weiterlesen » » »