Erste Novemberernte und Paprikapflanzplan

Obwohl das Wetter, typisch für den November, kühl und feucht ist, konnten wir wieder eine kleine Ernte verbuchen. Neben 1447 g Chilis fanden auch 242 g Paprika den Weg in die Erntekörbchen. Nicht schlecht für Anfang November. Den Pflanzen geht es, den Umständen entsprechend, noch recht gut. Lediglich einige C. chinense haben ein paar Blätter eingebüßt. Aber die Pflanzen blühen noch immer und die Beeren reifen nach und nach ab. Sogar den Thai-Chilis im Freiland Artikel weiterlesen » » »

Bohnenstew mit Rindfleisch

Da in unserem Garten bald die Ernte der Kidneybohnen ansteht, wir aber immer noch Bohnen vom Vorjahr hatten, musste eine Idee her, was wir damit machen können. Die meisten Leuten denken bei Kidneybohnen nur an Salate oder Chili con Carne, aber wir wollten ein wenig Abwechslung und entschieden uns für ein leckeren Eintopf: “Bohnenstew mit Rindfleisch“. Eine Portion Bohnenstew schmeckt nicht nur toll, sondern macht auch richtig satt Das Rezept haben wir natürlich notiert und Artikel weiterlesen » » »

Western-Auflauf

Was soll man tun, wenn man noch jede Menge selbst geerntete Kidneybohnen, aber mal keine Lust auf ein Chili con Carne hat? Vor einiger Zeit haben wir ja bereits einen Chili con Chicken Auflauf gemacht. Dieses Mal sollte es ein Auflauf mit Hackfleisch und Gemüse werden und so entschieden wir uns für den Western-Auflauf. Der ist preiswert und schnell gemacht. Western-Auflauf Dieses Mal gibt es leider kein Tellerbild, da der Auflauf sich nicht ganz so Artikel weiterlesen » » »

Chili con Chicken Auflauf

Fast jeder kennt das klassische Chili con Carne aus der Tex-Mex Küche. Rezepte dafür gibt es in Hülle und Fülle. Auch wenn wir sehr gern CcC kochen und essen, wollten wir dennoch eine Variation davon versuchen. Und so kamen wir auf Chili con Chicken. Natürlich mit Bohnen aus eigenem Anbau und einer selbst gemachten Sauce mit Chilis aus unserem Garten. Das Ganze wurde dann noch mit würzigem Käse überbacken und fertig war der “Chili con Artikel weiterlesen » » »

Chili und Kidneybohnen – wir ernten auch Ende Oktober

Auf Grund des guten Wetters der letzten Tage, hat sich bei unseren Chilis wieder ein wenig getan. Wir konnten wieder 1254 Gramm ernten. Die Topfpflanzen sind jetzt endgültig am Ende. Sie landeten auf dem Kompost. In der Erde geht es den Pflanzen aber noch blendend, so dass wir demnächst wohl noch mal eine Ernte bekommen. Neben den Chilis haben wir uns heute auch um unsere Kidneybohnen gekümmert. Diese wurden ja vor einiger Zeit zum Trocknen Artikel weiterlesen » » »