Chilisaison 2011 – Größenwettstreit bei den Paprika

Das warme Wetter in den vergangenen Tagen und Wochen sorgt für ordentliches Wachstum, viele Blüten und natürlich reichlich Beeren in unseren Gewächshäusern. Besonders im Paprika-Gewächhaus scheint ein regelrechter Wettstreit ausgebrochen zu sein, welche Pflanze die längsten Früchte hat. Die Jalapeños bilden jetzt sehr schnell Früchte Unsere Jalapeños legen sich jetzt richtig ins Zeug. Besonders die Conchos produzieren jetzt jede Menge Beeren. Aber auch die Early Jalapeños, die sich zunächst sehr viel Zeit ließen, bilden mittlerweile Artikel weiterlesen » » »

Chili und Kidneybohnen – wir ernten auch Ende Oktober

Auf Grund des guten Wetters der letzten Tage, hat sich bei unseren Chilis wieder ein wenig getan. Wir konnten wieder 1254 Gramm ernten. Die Topfpflanzen sind jetzt endgültig am Ende. Sie landeten auf dem Kompost. In der Erde geht es den Pflanzen aber noch blendend, so dass wir demnächst wohl noch mal eine Ernte bekommen. Neben den Chilis haben wir uns heute auch um unsere Kidneybohnen gekümmert. Diese wurden ja vor einiger Zeit zum Trocknen Artikel weiterlesen » » »

Draußen Frost doch innen wächst es weiter

Obwohl wir in der letzten Wochen mehrmals Nachtfrost hatten, geht das Wachsen in unseren Gewächshäusern weiter. Innen herrschen immer noch angenehme Temperaturen, so dass unsere Rocotos und auch die Physalis immer noch blühen. Heute hat sich auch endlich mal wieder die Sonne blicken lassen, was unsere Chilis sofort mit ein wenig Farbe beantworteten. Natürlich hat sich seit unserer letzten, kleinen Ernte noch nicht viel getan. Die meisten Früchte sind noch grün, aber wir haben Hoffnung, Artikel weiterlesen » » »

Der goldene Oktober lässt die Chilis reifen

Nachdem wir jetzt mehrere Tage hintereinander Sonnenschein hatten, haben wir heute mal wieder die Kamera mit in die Gewächshäuser genommen. Die dabei entstandenen Bilder wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Geerntet haben wir auch wieder ein wenig. Heute waren es wieder 834g Chilis. Nicht überragend, aber für Oktober, wo viele Chilizüchter die Saison schon beendet haben, auch nicht schlecht. In der Erde grünt und gedeiht es immer noch prächtig In den Töpfen sieht es nicht Artikel weiterlesen » » »

Eine kleine Ernte im Herbst

Durch den Sonnenschein der letzten Tage sind in unseren Gewächshäusern wieder einige Chilis und Gemüsepaprika reif geworden. Wir konnten heute 1420g Gemüsepaprika und 1193g Chilis ernten. Darunter befanden sich auch wieder 136 Stück Habanero White Bullet. Zwei schöne Körbe voller Früchte Eine bunte Mischung verschiedener Chilis Schöne Ernte an Golden Marconi, California Wonder gold und Edes Füszer Paprika Wenn das Wetter weiterhin so schön bleibt, wird da wohl noch eine Menge kommen, denn die Pflanzen Artikel weiterlesen » » »

Trotz aufziehenden Regens neue Bilder aus den Gewächshäusern

Wir wir es schon am Samstag versprochen hatten, gibt es heute die neuen Bilder aus unseren Gewächshäusern. Pünktlich zur Foto-Session verdunkelte sich der Himmel, so dass wir uns ziemlich beeilen mussten, um noch brauchbare Fotos zu bekommen. Aber seht selbst. Wie immer: unser erstes Gewächshaus im Überblick Die Lemon Drop reifen still und heimlich ganz tief im Dschungel Jalapeño Conchos tief im Unterholz Large Cayenne wird auch rot Die nächsten Guadalupe Black verfärben sich Reifende Artikel weiterlesen » » »

Die Chilis wachsen und gedeihen

Auch in dieser Woche wachsen unsere Chilis fleißig weiter. An allen Pflanzen hängen reichlich Früchte, die langsam abreifen. Heute haben wir wieder neue Fotos geschossen. Dabei haben wir auch gelbe (!) Habanero White Bullet entdeckt. Diese sind nicht etwa cremeweiß oder leicht gelblich, sondern knallgelb. Wir werden die Sache mal weiter beobachten. Der Blick auf unseren Chili-Urwald Gelbe White Bullet! An den Fatalii hängen auch Früchte Auch bei der Cantina tut sich etwas Unreife Guadalupe Artikel weiterlesen » » »