Zitrusmarinierter Schweinenacken aus dem Smoker

Der Schweinenacken ist ein sehr beliebtes Stück Fleisch, das gerne zum Grillen und Smoken verwendet wird. Das kommt daher, da es sehr viele verschiedene Rezepte und Zubereitungsarten für einen Schweinenacken gibt. Heute wollen wir euch ein leckeres Rezept für einen sehr fruchtigen Schweinenacken vorstellen. Dabei handelt es sich um einen zitrusmarinierter Schweinenacken aus dem Smoker. Der Schweinenacken wurde zerrupft und zum Servieren mit einer Zitrussauce beträufelt und mit den Früchten und Zwiebeln bestreut Dieser Braten Artikel weiterlesen » » »

Rinderschmorbraten aus dem Apfelholz-Rauch

Einen guten Rinderschmorbraten verschmäht wohl niemand. Auch wir essen so einen leckeren Braten sehr gerne. Deshalb wollten wir am vergangenem Wochenende einen Rinderschmorbraten im Smoker zubereiten. Dieser Braten sollte zunächst einige Stunden mit Apfelholz gesmoked werden, bevor er in einer Tomaten-Chilisauce weitergeschmort werden sollte. Heraus kam dabei ein toller Rinderschmorbraten, den wir euch hier gern einmal vorstellen möchten. Eine Scheibe Rinderschmorbraten mit etwas Sauce und selbst gebackenem Focaccia Natürlich haben wir das Rezept für diesen Artikel weiterlesen » » »

Rollbraten mit Porchetta-Füllung

Für das vergangene Wochenende wollten wir mal wieder einen leckeren Rollbraten zubereiten. Auch wenn wir schon sehr viele verschiedene Rollbraten zubereitet haben, fiel die Entscheidung nicht schwer. Es gibt ja zum Glück jede Menge Variationsmöglichkeiten. Nach kurzem Überlegen haben wir uns dieses Mal für einen Rollbraten mit Porchetta-Füllung entschieden. Eine Portion Rollbraten mit Porchetta-Füllung angerichtet mit gefüllten Champignons und Knoblauchbutter Die Zubereitung von so einem leckeren Rollbraten ist nicht wirklich schwer. Für alle, die sich Artikel weiterlesen » » »

In Apfelsaft marinierter Kotelettbraten mit Cranberry-Sauce

Am vergangenem Wochenende wollten wir einmal einen Kotelettbraten zubereiten. Da es für so einen Braten sehr viele verschiedene Zubereitungsarten gibt, fiel die Entscheidung nicht sehr leicht. Aber nach einigen Überlegungen entschieden wir uns für einen in Apfelsaft marinierten Kotlettbraten mit Cranberry-Sauce. Der Kotelettbraten ist auf den Punkt genau gegart Die Zubereitungszeit von diesem Braten ist mit 3½ bis 4 Stunden schon recht lang, aber der Geschmack entschädigt einen für diesen Zeitaufwand voll und ganz. Rezept  Artikel weiterlesen » » »

Puten-Pastrami aus dem Hickoryrauch

Am vergangenen Wochenende gab es bei uns Pastrami. Diese stand schon seit längeren ganz oben auf unserer Todo-Liste. Pastrami wird normalerweise sehr lange aufgrund der Haltbarkeit gepökelt und kann aus verschiedenen Fleischsorten hergestellt werden. Wir hatten uns für Putenfleisch entschieden, da es preiswert und schön mager ist. In einem der Bücher von Steven Raichlen fanden wir ein Rezept für eine schnelle Pastrami, das wir noch ein wenig angepasst haben.  Natürlich wollen wir euch das Rezept Artikel weiterlesen » » »

Schweinefilet mit Lauchzwiebeln „Asia Style“

Ein schönes Schweinefilet isst fast jeder gerne. Aus diesem Grund stand am vergangenem Wochenende bei uns wieder einmal Schweinefilet auf dem Speiseplan. Da wir auch recht gern asiatisch essen, haben wir uns für Schweinefilet mit Lauchzwiebeln „Asia Style“entschieden. Schweinefilet mit Lauchzwiebeln „Asia Style“ mit rauchigem Bratreis und Sweet-Chili-Sauce. Da diese Variante bei unseren Gästen besonders gut angekommen ist, wollen wir euch das Rezept für dieses einfache, aber sehr leckere Schweinefilet aus dem Barbecue-Smoker nicht vorenthalten. Artikel weiterlesen » » »

Schwartenbraten aus dem Smoker

Eine gute Planung ist beim Barbecue sehr wichtig: “Was will man machen? Wie lange dauert es? Was benötigt man dazu?”. All dies will gut überlegt sein. Deshalb planen wir ein Barbecue immer einige Tage im Voraus und machen uns dabei Notizen. Bei der Planung für das vergangene Wochenende kamen wir auf die Idee für einen Schwartenbraten aus dem Smoker. Schwartenbraten mit Makkaroni-Salat mit Ricotta-Sauce und Knoblauch-Aioli mit Basilikum Die Vorbereitungen für den Braten sind schnell Artikel weiterlesen » » »