Chilis 2012 – der Umzug in die Gewächshäuser

Am Wochenende war es endlich soweit, unsere Chilis und Paprika durften in ihr endgültiges Zuhause umziehen. Während wir die letzten Vorbereitungen in den Gewächshäusern trafen, durften sich unsere Chilis noch ein wenig an das Klima im Garten gewöhnen. Die Chilis genießen die ersten Sonnenstrahlen Anschließend wurde jede Pflanze an ihren vorgesehenen Platz gepflanzt. Dabei haben wir unsere Kleinen auch gleich noch mit ein wenig Urgesteinsmehl versorgt. Das Urgesteinsmehl enthält wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente, die für Artikel weiterlesen » » »

Chilisaison 2011 – Das erste Gewächshaus ist voll

Heute früh war, wie geplant, der große Tag für unsere Chilipflanzen gekommen: sie durften von der Lichtanlage ins Gewächshaus umziehen. Insgesamt 61 Pflanzen haben es sich heute auf 16 m² bequem gemacht. Das erste Gewächshaus ist also voll. Diese Pflanzen teilen sich wie folgt auf: Pflanzplan vom Chili-Gewächshaus Bei den freien Stellen auf dem Pflanzplan befindet sich eine Stütze bzw. der Eingang des Gewächshauses. Auf dem Plan nicht zu erkennen ist der kleine Weg, für Artikel weiterlesen » » »

Kann man ein Gewächshaus solar beheizen?

Genau das wollen wir in diesem Jahr herausfinden. Wir haben uns bei Beckmann-KG einen "BETA-SOLAR Wärmespeicher" bestellt, mit dem wir versuchen wollen, die Temperaturen in einem Gewächshaus konstanter zu halten und bei eventuellen Nachtfrösten das Gewächshaus frostfrei zu halten. Dazu werden in einem Abstand von ca. 20 bis 25cm schwarze PE-Schläuche auf dem Boden verlegt, die mit Wasser gefüllt sind. Das Wasser soll sich am Tage aufheizen und die Wärme nachts wieder abgeben. Bei einer Artikel weiterlesen » » »