New York Cheesecake – nicht ganz original aber lecker!

Wie backt man New York Cheesecake? Das Backen eines New York Cheesecakes ist sehr einfach, man benötigt dazu als Hauptzutaten Kekse, Butter, Quark, Frischkäse und Zucker. Dazu kommen dann noch je nach Geschmack einige andere Zutaten, wie zum Beispiel verschiedene Sorten Konfitüre oder Püree von verschiedenen Früchten. In einem originalen New York Cheesecake wird allerdings kein Quark verarbeitet, stattdessen verwendet man mehr Frischkäse und/oder Sahne mit hohem Fettanteil (heavy cream) bzw. Sour Cream. An sich Artikel weiterlesen » » »

Eierlikör-Torte mit Marshmallow-Fondant

Eine selbst gemachte Torte ist immer ein Ideales Mitbringsel wenn man zum Kaffee oder Geburtstag eingeladen ist. Es muss aber nicht immer eine gekaufte Torte vom Konditor sein. Die Herstellung so einer leckeren Torte mit einem Überzug aus Fondant ist gar nicht so schwer wie man denkt. Damit ihr selber einmal bei euren Gästen mit einer solchen Torte punkten könnt, stellen wir euch hier ein Rezept für eine Eierlikör-Torte mit Marshmallow-Fondant vor. Eierlikör-Torte mit Marshmallow-Fondant Artikel weiterlesen » » »

Orangen-Kuppeltorte – eine leckere Versuchung

Kuppeltorten sehen nicht nur schön aus, sie schmecken auch sehr gut. Viele scheuen sich jedoch vor der Zubereitung. Der Grund  ist, dass so eine Kuppeltorte sehr zeitaufwändig in der Zubereitung ist. Wir haben uns trotz des Zeitaufwandes wieder einmal an einer Kuppeltorte versucht. Heraus kam eine Orangen-Kuppeltorte, die wir euch hier einmal präsentieren wollen. Diese Orangen-Kuppeltorte sieht nicht nur gut aus. Der Zeitaufwand hat sich wirklich gelohnt: der Geschmack dieser Kuppeltorte war einfach ein Traum. Artikel weiterlesen » » »

Marzipantorte mit Sahne

Eine Marzipantorte muss nicht immer extrem süß sein. Deshalb haben wir uns daran versucht, eine nicht so süße Marzipantorte zu backen. Der Versuch ist gelungen und das Ergebnis war eine leckere Marzipantorte mit einer Sahne-Haselnusscreme, die ideal in die Adventszeit passt. Die Marzipantorte ist fertig für den Kaffeetisch. Die Zubereitung dieser leckeren Marzipantorte ist etwas zeitaufwändig, aber nicht sehr schwierig. Für alle, die diese Marzipantorte einmal nachbacken möchten, haben wir das Rezept natürlich wieder aufgeschrieben. Artikel weiterlesen » » »

Nachgebacken: Raffaello-Torte

Vor geraumer Zeit hatten wir im Internet ein Rezept einer Raffaello-Torte gefunden. Allerdings sind wir bisher nicht dazu gekommen, dieses Rezept einmal auszuprobieren. Jetzt hatten wir endlich einmal einen Anlass und die Zeit, diese Torte nachzubacken und es hat sich gelohnt. Die Raffaello-Torte hat zwar gefühlt eine Millionen Kalorien, aber dieser Sünde kann man einfach nicht widerstehen. Raffaello-Torte Natürlich können wir euch das Rezept für diese süße Versuchung nicht vorenthalten und haben es daher für Artikel weiterlesen » » »