Überbackene Champignon-Koteletts

Wer möchte schon jedes Wochenende einen Braten essen? Wir nicht, da passte es gut das unser MdV Koteletts im Angebot hatte. Also haben wir überlegt was man daraus machen kann außer sie nur zu braten. Heraus gekommen sind Überbackene Champignon-Koteletts.

Überbackene Champignon-Koteletts mit Reis

Überbackene Champignon-Koteletts mit Reis

Dieses Gericht ist wirklich eine Alternative, wenn man Koteletts nicht immer nur einfach braten und mit Mischgemüse anrichten will. Da das Rezept einfach und sehr lecker ist, haben wir es wieder für euch aufgeschrieben.

Rezept für Überbackene Champignon-Koteletts

  • Ergibt: 8 Portionen
  • Vorbereitungszeit: 15 Minuten
  • Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten

  • 8 Schweinekoteletts
  • Salz
  • Chilipulver (wir verwenden Guadalupe Black)
  • 4 EL Butterschmalz
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 350 g frische Champignons
  • 3 EL Paniermehl
  • 125 ml Weißwein
  • 200 g Sahne
  • 200 g Gouda am Stück

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln abziehen und fein würfeln, den Knoblauch abziehen und in dünne Scheiben schneiden. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Den Käse reiben.
  2. Die Koteletts von beiden Seiten salzen und mit Chilipulver würzen. In einer Pfanne 2 EL Butterschmalz erhitzen und die Koteletts darin von beiden Seiten jeweils rund 3 Minuten braten. Anschließend in eine Aufflaufform legen.
  3. Die Pfanne auswischen und erneut 2 EL Butterschmalz darin erhitzen. Im Butterschmalz die Zwiebeln und den Knoblauch glasig andünsten, die Champignons hinzugeben und mit anbraten. Das Paniermehl darüber streuen, damit die Flüssigkeit aufgenommen wird. Dann die Sahne und den Weißwein angießen und alles kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Chilipulver kräftig abschmecken.
  4. Diese Mischung dann über den Koteletts verteilen und die Form in den auf 220 °C (Umluft: 190°C) vorgeheizten Backofen schieben. Das Ganze ca. 20 Minuten überbacken, bis der Käse goldbraun ist.
  5. Als Beilage passen Spätzle oder Reis.
  • Zubereitungsart: Überbacken
  • Gang: Hauptgericht
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

 

Auch dieses Rezept findet ihr zum Ausdrucken in unserer Rezeptdatenbank und als bebilderte Schritt-für-Schritt Anleitung in unserem Forum.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit.

Gut Glut!
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unsere VIP-Liste ein! Du erhältst dann bei jeden neuen Beitrag eine kurze E-Mail von uns. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden!
Ich stimme zu, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden. ( Mehr Informationen )
Wir respektieren Ihre Privatsphäre


Schreibe einen Kommentar