Überbackene Hähnchenbrust im Baconmantel

Vor einigen Tagen fanden wir im Chiliforum Hot-Pain ein Rezept von einem User namens Gyric, der Hähnchenbrust im Speckmantel im Backofen überbacken hat. Natürlich kam uns sofort der Gedanke, ob das Ganze nicht auch im Kugelgrill mit ein wenig Rauch funktioniert. So haben wir uns am Freitag sofort daran gemacht, es einfach auszuprobieren. Ein paar kleine Veränderungen und daraus wurde ein herrliches Abendessen, das noch dazu schnell gemacht ist. Fleisch im Baconmantel geht doch eigentlich immer, oder?

Bild - Überbackene Hähnchenbrust im Baconmantel

Die fertigen Röllchen nach 30 Minuten im Grill

Rezept für überbackene Hähnchenbrust im Baconmantel

  • Ergibt: 3 bis 4 Portionen
  • Vorbereitungszeit: 15 Minuten
  • Garzeit: 15 Minuten

Zutaten

  • 6 Hähnchenbrustfilets
  • 400 g Bacon
  • 600 g Sahne
  • Basilkumblätter
  • Salz
  • Chilipulver nach Wahl
  • 1½ – 2 TL Hühnerbrühe (instant)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 100 g alter Gouda oder anderen kräftigen Käse (wir verwenden Old Amsterdam)

Zubereitung

  1. Die Hähnchenbrust gründlich waschen, trocken tupfen und längs in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Auf jeden Streifen ein Basilikumblatt legen und die Streifen mit etwas Salz und Chilipulver würzen. Dann jeden Streifen mit einer Scheibe Bacon umwickeln und die Streifen in eine Tropfschale nebeneinander legen.
  2. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Sahne mit der Hühnerbrühe und dem Knoblauch verrühren, mit etwas Salz und Chilipulver abschmecken und über die Hähnchenstreifen gießen.
  3. Den Grill zum indirekten Grillen vorbereiten und auf 200 °C vorheizen. Dann die Tropfschale für 15 Minuten hineinstellen und das Ganze garen lassen. Eventuell eine handvoll Woodchips mit in die Glut geben. In der Zwischenzeit den Käse reiben. Nach 15 Minuten den Käse über die Hähnchenstreifen streuen und weitere 15 Minuten überbacken.
  • Zubereitungsart: indirektes Grillen / Auflauf
  • Gang: Hauptgericht
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

 

Tipps und Hinweise

Alle, die kein Geflügel mögen, müssen dennoch nicht auf dieses Gericht verzichten. Es kann ebenso mit Schweinefilet zubereitet werden, dann verlängert sich die Garzeit allerdings um rund 5 Minuten. Den Käse kann man natürlich bei Bedarf auch weg lassen.

Da wir in unserem Kühlschrank noch ein Schweinefilet gefunden hatten, das unbedingt weg musste, konnten wir auch gleich die Variante mit dem Schweinefleisch probieren. Leider war uns der Käse ausgegangen, dennoch konnte auch die “Sparversion” unsere Testesser überzeugen.

Dieses Rezept für die “Überbackene Hähnchenbrust im Baconmantel” findet ihr, wie immer, auch als druckerfreundliche Version in unserer Rezeptdatenbank.

Bilderstrecke

Da wir euch leider aus Platzgründen nicht Bilder von der Zubereitung ausführlich beschreiben können, findet ihr sie noch einmal in der nachfolgenden Bilderstrecke.

Klick auf´s Bild zum Vergrößern

 

Werbung

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachgrillen und guten Appetit!

Gut Glut!
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unsere VIP-Liste ein! Du erhältst dann bei jeden neuen Beitrag eine kurze E-Mail von uns. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden!
Ich stimme zu, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden. ( Mehr Informationen )
Wir respektieren Ihre Privatsphäre


Schreibe einen Kommentar