Was macht man Ende November?

Natürlich Chilis ernten! Wir konnten trotz schlechten Wetters erneut ein paar Chilis aus den Gewächshäusern holen. Das Gewicht der Ernte lag bei 1051g. Ein paar Chilis werden es auf jeden Fall noch werden, aber man merkt die Jahreszeit mittlerweile deutlich. Dafür, dass wir unsere Gewächshäuser weder beheizen, noch künstlich beleuchten, sind wir mit dieser Ernte aber mehr als zufrieden.

Unsere Ernte Ende November: Lemon Drop, Rocotos, Bhut Jolokia, Habaneros und ein paar Jalapeños und Cayenne

Wir halten euch natürlich weiter auf dem Laufenden!

Gut Glut!

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unsere VIP-Liste ein! Du erhältst dann bei jeden neuen Beitrag eine kurze E-Mail von uns. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden!
Ich stimme zu, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden. ( Mehr Informationen )
Wir respektieren Ihre Privatsphäre


Schreibe einen Kommentar