Penne-mit-Tomaten-Bohnen-Sauce_Rezeptfoto
Drucken

Rezept “Penne mit Schweinefilet in Tomaten-Bohnen Sauce”

Gang Hauptgericht
Zubereitung Kochen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 6 Portionen

Zutaten

  • 400 g Penne Rigate
  • 500 g Schweinefilet
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 600 g Tomaten
  • 1 Glas weiße Bohnen (425 ml)
  • 1 Bund Basilikum
  • 2 EL Öl
  • 3 EL Tomatenmark
  • 50 g Parmesan (Stück)
  • ¼ l Wasser
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  • Die Zwiebeln und den Knoblauch pellen und fein würfeln. Die Tomaten waschen und in grobe Würfel schneiden. Dann die Bohnen in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. Den Basilikum waschen, trocken schütteln und in Streifen schneiden. Die Nudeln nach Packungsanweisung garen.
  • Das Filet abtupfen und das überschüssige Fett und Sehnen entfernen. Danach das Filet in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit heizen Öl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Die Zwiebeln und den Knoblauch im Bratfett andünsten. Das Tomatenmark dazu geben und kurz anschwitzen. Nun mit dem Wasser ablöschen und aufkochen. Die Bohnen und Tomaten dazu geben und 3 Minuten köcheln und abschmecken.
  • Die Nudeln abgießen und zurück in den Topf geben. Tomatensauce, Basilikum und das Fleisch dazu geben und unterrühren. Auf großen, vorgewärmten Tellern anrichten, mit gehobelten Parmesan bestreuen und servieren.