Zitronensirup – eine erfrischende Art der Resteverwertung

Verfeinerst du auch gerne dein Mineralwasser mit etwas Zitronensirup oder einem anderen Fruchtsirup? Dann bist du hier genau richtig. Wir haben ein sehr einfaches aber leckeres Rezept für Zitronensirup für dich.

Natürlich könntest du auch ins nächste Geschäft gehen und dir deinen Sirup einfach kaufen. Es gibt dort eine Menge an verschiedenen Sirupsorten. Diese haben aber meistens eine lange Liste an Zusätzen.

Wenn du, genau wie wir, auf diese Zusätze verzichten möchtest, dann stell dir doch deinen Zitronensirup selbst her. Die Zubereitung von Zitronensirup ist wirklich einfach. Probier das Rezept doch einfach einmal aus und überzeuge dich vom Geschmack. Dieser Zitronensirup ist eine wirklich hervorragende Erfrischung für heiße Sommertage. Gemischt mit kohlensäurenhaltigem Mineralwasser erinnert uns das Ganze ziemlich an Sprite. Nur ist unsere Erfrischung ein wenig natürlicher.

Foto - Erfrischender Zitronensirup
Erfrischender Zitronensirup
Drucken
0 von 0 Bewertungen

Rezept „Zitronensirup“

Gang Getränk
Zubereitungsart Kochen
Zubereitung 20 Minuten
Portionen 1250 ml

Zutaten

  • 500 ml Zitronensaft entspricht ca. 5 sehr große Zitronen
  • 650 ml Wasser
  • 650 g Zucker

Zubereitung

  • Die Zitronen auspressen und mit dem Wasser und dem Zucker in einem Topf zum Kochen bringen. Das Ganze ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit die Flaschen zum Abfüllen vorbereiten. Dazu die Flaschen ausspülen und bei 150 °C für 15 Minuten im Backofen sterilisieren. Die Twist-Off Deckel in einen Topf mit kochendem Wasser geben und 5 Minuten auskochen.
  • Den Zitronensirup heiß in die Flaschen abfüllen und mit den Deckeln fest verschließen.
  • Der Sirup hält ungeöffnet mindestens 1 Jahr.
Hast du dieses Rezept probiert?Erwähne @fire_eaters_bbq oder nutze den Hashtag #fire_eaters_bbq!

Hinweise

  • Wenn du dir die Arbeit mit dem Auspressen ersparen willst, kannst du auch Bio Zitronensaft aus der Flasche nehmen. Aber bitte kein Konzentrat.
  • Solltest du, wie wir, frische Bio-Zitronen nehmen, kannst du auch die Schale mit auskochen. Das verleiht dem Sirup noch eine besondere Note.
  • Die geöffnete Sirupflasche solltest du im Kühlschrank aufbewahren.

Produzierst du auch deinen eigenen Sirup? Verrate uns doch einmal, was dein Lieblingssirup ist und welche leckeren Ideen du noch für sommerliche Getränke hast. Wir freuen uns auf deine Anregungen und Kommentare.

Gut Glut!
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unsere VIP-Liste ein! Du erhältst dann bei jeden neuen Beitrag eine kurze E-Mail von uns. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden!
Ich stimme zu, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden. ( Mehr Informationen )
Wir respektieren Ihre Privatsphäre


Kommentare

Schreibe einen Kommentar