Drei Saucen von Develey im Test

Saucen kann man beim Grillen und Barbecue nie genug haben. Für uns Grund genug, die drei neuen Saucen von Develey – BBQ-, Curry- und Süßsauer-Sauce – für euch genauer unter die Lupe zu nehmen. Die Saucen wurden uns für diesen Test von Develey freundlicherweise zur Verfügung gestellt, wofür wir uns an dieser Stelle bedanken möchten. Wie die Saucen in unserem Test abgeschnitten haben, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Develey Saucen im Test

Wir haben die 3 neuen Saucen von Develey getestet.

Die neuen Develey Saucen im Test

Wie üblich testen wir Saucen natürlich nicht im Labor, sondern in der Praxis. Dabei beurteilen wir eine Sauce nach Konsistenz, Geruch und Geschmack, sowie der Aufmachung der Verpackung.

Die neuen Saucen werden in 250 ml Squeeze-Flaschen aus Kunststoff geliefert, die einen sehr hochwertigen Eindruck hinterlassen. Beim ersten Öffnen muss zunächst eine Folie zwischen Flasche und Dosierdeckel entfernt werden. So bleibt die ungeöffnete Verpackung lange haltbar und es kann nichts auslaufen. Durch die recht dünnflüssige Konsistenz der Develey Saucen lassen sie sich mit leichtem Druck sehr gut dosieren.

Develey BBQ Sauce

Die BBQ-Sauce von Develey

Die Barbecue-Sauce von Develey haben wir mit einem Rumpsteak getestet.

Für den Test der Develey BBQ Sauce haben wir uns für ein klassisches Rumpsteak entschieden. Bereits beim Öffnen der Flasche bemerkten wir die rauchig-süßliche Note, die uns ein wenig an den Klassiker Bull’s Eye Original erinnert. Im Gegensatz zum Klassiker aus den USA ist die Develey Sauce im Geschmack weniger rauchig, schmeckt dafür kräftiger nach Tomate. Dazu kommt eine fruchtige Süße von Ananassaft, wodurch ein sehr ausgewogenes Aroma entsteht. Diese Sauce eignet sich hervorragend für gegrilltes und kurzgebratenes Fleisch und für Bratwurst, ganz besonders gut passt sie aber zu Spareribs und Steaks.

Develey Curry Sauce

Die Curry Sauce haben wir mit selbst gemachten Chicken Nuggets getestet. Beim Öffnen der Flasche bemerkt man sofort die kräftige Curry-Note. Im Geschmack kommt eine dezente Apfelnote hinzu, die perfekt mit dem Curry harmoniert. Für die leichte Schärfe sorgen Chilis, wobei mit der Schärfe natürlich nicht übertrieben wird, sodass diese Sauce auch für “Nichtscharfesser” durchaus geeignet ist.

Curry- und Süßsaure Sauce von Develey

Die Currysauce und die Süßsaure Sauce von Develey wurden mit selbst gemachten Chicken Nuggets getestet.

Develey Süßsauer Sauce

Den Abschluss des Saucen-Trios bildet in unserem Test die Süßsauer Sauce. Fast jeder kennt die Süßsauer Sauce von der Fastfoodkette mit dem großen M und viele Leute lieben diese Sauce zu Chicken Nuggets. Also haben wir selbst Chicken Nuggets gemacht und die Develey Sauce damit getestet. Dabei stellten wir schnell fest, dass die Sauce vom Fastfood-Giganten gegen die neue Sauce schnell alt aussieht. Ein tolles Aprikosenaroma, dank Aprikosenmark, mit einer Spur Ananas sowie der Säure aus Branntweinessig machen diese Sauce schnell zum absoluten Liebling bei Jung und Alt. Ideal zu Hähnchen, asiatischen Gerichten und auch zu Fisch vom Grill wird diese Sauce schnell einen Stammplatz bei vielen Grillpartys erhalten.

Wann und wo gibt es die neuen Saucen?

Die drei neuen Saucen von Develey gibt es ab März 2014 zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 1,49€ in den praktischen 250 ml Flaschen im Einzelhandel. Zusätzlich liegen im Handel kostenlose Rezeptkarten bereit, die die vielseitige Verwendbarkeit der Saucen unter Beweis stellen.

Unser Fazit

Award für sehr hohe QualitätAlle Saucen sind bei uns und unseren Testessern richtig gut angekommen. Durch die drei leckeren Geschmacksrichtungen und die ausgewogenen Aromen werden diese Saucen sicher bei uns öfter auf dem Tisch zu finden sein. Sie eignen sich zudem nicht nur zum Grillen, sondern auch zum Dippen oder für Wraps und Sandwiches. Zusätzlich bietet das attraktive Design der Flaschen einen zusätzlichen Hingucker im Saucenregal.

Wer die Develey Saucen nicht in den Regalen seines Lieblingssupermarktes findet, sollte unbedingt nachfragen. Es lohnt sich! Von uns gibt es eine ganz klare Kaufempfehlung!

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unsere VIP-Liste ein! Du erhältst dann bei jeden neuen Beitrag eine kurze E-Mail von uns. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden!
Ich stimme zu, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden. ( Mehr Informationen )
Wir respektieren Ihre Privatsphäre

Werbe-Hinweis: Bei diesem Artikel handelt es sich um Werbung. Der Hersteller des genannten Produktes hat diesen Artikel freundlicherweise gesponsort. Auf den Inhalt des Artikels wurde dabei keinen Einfluss genommen.

Kommentare

  • Sweetchili 27 / 03 / 2014 Antworten

    Ich denke nach der BBQ Sauce werde ich dann mal Ausschau halten, klingt sehr interessant.

    • Oliver 27 / 03 / 2014 Antworten

      Unbedingt auch mal die anderen beiden Saucen probieren. Die sind mindestens genauso lecker!

  • Harry 14 / 05 / 2014 Antworten

    Moin,

    das sind die McDonalds Saucen 😉

Schreibe einen Kommentar