Warmer Obstsalat aus dem Folienpäckchen – ein tolles Dessert vom Grill

Zu einer gelungenen Grillparty gehört auch immer ein Dessert. Dieses sollte natürlich idealerweise auch direkt vom Grill kommen. Auch wenn manche Leute es immer noch nicht glauben: auf dem Grill kann man eine unglaubliche Vielfalt von Desserts zubereiten. Ganz besonders einfach, aber auch sehr beliebt ist dabei Obst vom Grill. Wenn man seinen Gästen nicht nur eine Obstsorte anbieten will, bietet sich ein Obstsalat besonders an. Richtig lecker wird es, wenn der Obstsalat warm vom Grill serviert wird. Damit nichts durch die Roste fällt, bietet sich die Zubereitung im Folienpäckchen an. Wir haben einmal einen solchen warmen Obstsalat im Folienpäckchen zubereitet und möchten euch dieses einfache und leckere Grillrezept einmal vorstellen.

Gegrillter Obstsalat im Alufolienpäckchen angerichtet

Warmer Obstsalat im Folienpäckchen – ein einfaches, aber schmackhaftes Dessert vom Grill

Ein großer Vorteil dieser Zubereitungsart ist, dass man Geschirr spart. Angerichtet wird dieser Obstsalat direkt im Folienpäckchen.

Rezept für Warmer Obstsalat aus dem FolienpäckchenRezeptbild - Obstsalat aus dem Folienpäckchen

  • Ergibt: 4 Portionen
  • Vorbereitungszeit: 15 Minuten
  • Grillzeit: 25 Minuten

Zutaten

  • 1 Apfel
  • 1 Birne
  • 2 Orangen
  • 1 Grapefruit
  • 2 EL Zitronensaft
  • 3 EL brauner Zucker
  • 2 EL dunkler Rum
  • einige Zweige Minze zum Garnieren

Zubereitung

  1. Den Apfel und die Birne schälen, die Kerngehäuse entfernen und die Früchte in Spalten schneiden. Die Orangen und die Grapefruit schälen und die weiße Haut entfernen. Anschließend die Orangen und die Grapefruit filetieren.
  2. Den Grill zum indirekten Grillen vorbereiten und auf 225 °C vorheizen. Die Früchte in einer Schüssel mit Zitronensaft, Rum und Zucker gut vermischen. Aus Alufolie vier große Stücke zurechtschneiden und den Obstsalat darauf gleichmäßig aufteilen. Die Alufolie verschließen, sodass über den Früchten etwas Luft bleibt, aber nichts herauslaufen kann.
  3. Den Obstsalat ca. 25 Minuten bei indirekter Hitze grillen. In der Zwischenzeit die Minze abbrausen, trocken schütteln und einzelne Blättchen abzupfen.
  4. Die Folienpäckchen aus dem Grill nehmen, einen Moment abkühlen und öffnen. Den Obstsalat in den Folienpäckchen anrichten und mit Minzeblättchen garniert sofort servieren.

 

Hinweise

  • Natürlich kann man auch andere Früchte verwenden. Das Obst sollte allerdings nicht zu weich sein, da man sonst nach dem Grillen nur noch einen Brei in der Folie vorfindet.
  • Wenn Kinder mitessen, kann man den Rum auch durch Fruchtsaft ersetzen.
  • Wer einen gewissen Extrakick möchte, kann auch ein wenig Chilipulver dazugeben oder den Rum einige Tage mit frischen Chilis verschärfen.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachgrillen und guten Appetit! Schreibt uns doch einmal, welche Kombinationen von Früchten euch für einen solchen Obstsalat einfallen! Wir freuen uns auch euer Feedback.

Gut Glut!
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unsere VIP-Liste ein! Du erhältst dann bei jeden neuen Beitrag eine kurze E-Mail von uns. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden!
Ich stimme zu, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden. ( Mehr Informationen )
Wir respektieren Ihre Privatsphäre


Schreibe einen Kommentar