Wurstgulasch aus dem Dutch Oven

Wurstgulasch ist ein sehr bekanntes Gericht, das nicht nur lecker, sondern auch schnell zubereitet ist. Natürlich gibt es auch für Wurstgulasch viele verschiedene Rezepte und Zubereitungsarten. Deshalb wollen wir euch unsere Variante einmal vorstellen: Wurstgulasch aus dem Dutch Oven.

Eine Portinon Wurstgulasch aus dem Dutch Oven

Dieses Wurstgulasch ist einfach und lecker

Die Zubereitung von diesem Wurstgulasch ist wirklich sehr einfach und unkompliziert. Für alle die es selbst einmal ausprobieren wollen, haben wir das Rezept natürlich wieder aufgeschrieben.

Rezept für Wurstgulasch aus dem Dutch OvenEine Portion Wurstgulasch

  • Ergibt: 6 Portionen (12'' Dutch Oven)
  • Vorbereitungszeit: 20 Minuten
  • Zubereitungszeit: 25 Minuten

Zutaten

  • 1250 g Knacker, Bockwurst und Fleischwurst (gemischt)
  • 50 g kräftig geräucherter Bauchspeck
  • 4 EL Sonnnenblumenöl
  • 5 mittelgroße Zwiebeln
  • 3 rote Spitzpaprika
  • 3 EL Tomatenmark
  • 6 Knoblauchzehen
  • 3 TL Senf, mittelscharf
  • 2 Becher Creme fraîche
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 TL Muskat
  • 1/4 TL Kreuzkümmel
  • 1/4 TL Piment
  • 1/2 TL Thymian, getrocknet
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Chipotle
  • Chilipulver nach Wahl
  • 200 g Champignons aus der Dose
  • 750 ml Wasser
     

Zubereitung

  1. Die Wurst in mundgerechte Stücke schneiden, den Speck fein würfeln. Die Zwiebeln pellen und würfeln, die Paprika waschen, entkernen und würfeln, die Pilze etwas kleiner schneiden und die Knoblauchzehen abziehen und fein hacken.
  2. Das Öl im Dutch Oven erhitzen und die Wurst darin anbraten. Anschließend die Wurst wieder herausnehmen und den Speck mit den Zwiebeln, Paprika,Pilzen und dem Knoblauch im Dutch Oven anschwitzen. Mit dem Wasser ablöschen, das Tomatenmark, den Senf und die Gewürze zufügen und die Wurst wieder dazugeben. Die Creme fraîche hinzugeben und kurz aufkochen lassen. Den Deckel schließen und einige Kohlen darauf legen. Das Wurstgulasch ca. 15 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen, abschmecken und servieren.

 

Bilderstrecke

Natürlich haben wir auch wieder einige Bilder von der Zubereitung gemacht und in einer kleinen Bilderstrecke für euch zusammen gefast.

(Klick auf´s Bild zum Vergrößern!)

Hinweise

  • Wieviel von welcher Wurstsorte ihr für das Wurstgulasch verwendet, ist natürlich Geschmackssache. Eurer Fantasie sind also keine Grenzen gesetzt.
  • Die Verwendung von Chili ist bei diesem Gericht kein Muss. Wer kein Chilipulver zur Hand hat oder es nicht mag, kann es auch durch etwas mehr Pfeffer ersetzen.
  • Natürlich kann man dieses Wurstgulasch nicht nur in einem Dutch Oven zubereiten. Wer keinen Dutch Oven besitzt, kann dieses Gericht auch in der heimischen Küche auf dem Herd zubereiten.

Auch dieses Rezept haben wir wie gewohnt in unserer Rezeptdatenbank archiviert. Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit! Über eure Kommentare, Fragen und Anregungen würden wir uns freuen.

Gut Glut!
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unsere VIP-Liste ein! Du erhältst dann bei jeden neuen Beitrag eine kurze E-Mail von uns. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden!
Ich stimme zu, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden. ( Mehr Informationen )
Wir respektieren Ihre Privatsphäre


Schreibe einen Kommentar