Hähnchenbrust mit kandiertem Bacon

Pünktlich zu Silvester wollen wir euch heute ein einfaches, aber richtig leckeres Rezept für ein tolles Fingerfood aus Hähnchenbrust vorstellen. Gerade zu solchen Anlässen sucht man ja gern Partyrezepte zum Vorbereiten, damit man als Gastgeber nicht ewig in der Küche stehen muss und sich um seine Gäste kümmern kann. Diese kleinen Stücke Hähnchenbrust sind dafür ideal. Sie lassen sich gut vorbereiten und die Gäste können sich bedienen, wenn sie Appetit haben.

Hähnchenbrust mit kandiertem Bacon
Die fertige Hähnchenbrust mit kandiertem Bacon.
Hähnchenbrust_Rezeptfoto
Drucken
0 von 0 Bewertungen

Rezept „Hähnchenbrust mit kandiertem Bacon“

Gang Fingerfood, Partygericht
Zubereitungsart Backen, Grillen
Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 45 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 5 Minuten
Portionen 12 Stück

Zutaten

  • 400 g Hähnchenbrust ohne Haut und Knochen
  • 12 Scheiben dünngeschnittenen Bacon
  • ¾ Tasse brauner Zucker
  • Salz
  • Pfeffer frisch gemahlen
  • Chipotlepulver
  • Petersilie als Garnitur

Zubereitung

  • Den Backofen auf 175 °C vorheizen. In der Zwischenzeit ein Backblech mit Alufolie auslegen, sonst muss man hinterher das Blech kräftig schrubben. Ein Kuchengitter auf das Blech setzen.
  • Die Hähnchenbrust waschen, trockentupfen und in 12 mundgerechte Stücke schneiden. Rundum kräftig mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer (wir verwenden 9 Pfeffer Symphonie von Ankerkraut) und Chipotlepulver würzen. Jeweils eine Scheibe Bacon um die Hähnchenstücke wickeln und rundum in braunem Zucker wälzen. Nochmals von außen würzen und die Stücke auf das Kuchengitter setzen.
  • Anschließend wird die Hähnchenbrust für ca. 45 Minuten gebacken, so dass sie gar wird, der Bacon kross wird und der Zucker schön karamellisiert. Mit Petersilie bestreut servieren.
Hast du dieses Rezept probiert?Erwähne @fire_eaters_bbq oder nutze den Hashtag #fire_eaters_bbq!

Bilderstrecke

Wie gewohnt haben wir die Bilder der Zubereitung für euch in einer kleinen Bilderstrecke zusammengefasst.

Werbung

Hinweise

  • Wer mag, kann zum Servieren Zahnstocher oder kleine Cocktailspieße in das Fleisch stecken. So bleiben die Finger der Gäste sauber.
  • Statt Chipotle kann man natürlich auch schärferes Chilipulver nehmen, wenn man die Hähnchenbrust ein wenig mehr “hot” bevorzugt.
  • Dieses Rezept funktioniert natürlich auch im geschlossenen Grill ganz hervorragend. Wer möchte, kann dann auch gern etwas Rauch dazu geben.

Was gibt es bei euch am Silvesterabend? Schreibt uns doch mal eure Ideen! Natürlich würden wir uns auch freuen, wenn ihr dieses Rezept für leckere Hähnchenbrust mit kandiertem Bacon einmal ausprobieren würdet. Wir sind schon gespannt auf eure Kommentare!

Gut Glut!
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unsere VIP-Liste ein! Du erhältst dann bei jeden neuen Beitrag eine kurze E-Mail von uns. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden!
Ich stimme zu, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden. ( Mehr Informationen )
Wir respektieren Ihre Privatsphäre

Letzte Aktualisierung am 21.02.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API



Kommentare

  • Martin 29 / 12 / 2015 Antworten

    Nette Kleinigkeit. Merke ich mir.

    Guten Rutsch!

    • Jessica 29 / 12 / 2015 Antworten

      Hallo Martin! Ich kann dir nur empfehlen, diese kleinen Teilchen ganz schnell aus zu probieren. Es lohnt sich wirklich.
      Wir wünschen dir auch einen Guten Rutsch.

  • RUBTOWN 31 / 12 / 2015 Antworten

    Hallo ihr Zwei,
    das Wasser läuft mir schon jetzt im Munde zusammen. Wird bei Gelegenheit mal ausprobiert. Danke für’s zeigen.

    Wir wünschen Euch einen guten Rutsch und alles Gute für das kommende Jahr.
    Gruß Moni & Dirk 🙂

    • Jessica 31 / 12 / 2015 Antworten

      Wir freuen uns, dass es euch gefällt. Mal schauen, was das neue Jahr dann so bringt.

      Wir wünschen Euch auch einen guten Rutsch und alles Gute für das kommende Jahr.

  • reinhard hartmann 10 / 01 / 2016 Antworten

    hallo jessi! und olli!
    heute gab es eure haehnchenbrust mit kandiertem bacon!
    ohne ausnahme waren alle begeistert!
    gruss aus Wuppertal!
    Reinhard!

    • Oliver 10 / 01 / 2016 Antworten

      Hallo Reinhard,

      vielen Dank für deinen Kommentar! Wir freuen uns sehr, wenn eines unserer Rezepte so gut ankommt!

      Viele Grüße Oliver

  • Bastian 11 / 06 / 2016 Antworten

    Hallo,
    sieht auf jeden Fall sehr sehr gut aus. Scheint auch nicht so viel Zeit in Anspruch zu nehmen. Ist auch mal was anderes als immer nur das (Standard Fleisch) auf den Grill zu werfen.

  • Engelbert 30 / 12 / 2017 Antworten

    Das werde ich zu Silvester sofort ausprobieren.
    Euch einen guten Rutsch und auch für 2018 immer gut Glut!

    • Oliver 30 / 12 / 2017 Antworten

      Wir wünschen dir ebenfalls einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2018.

      Mach von den Dingern am Besten gleich mehr. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Dinger süchtig machen und wahnsinnig schnell aufgegessen sind.

Schreibe einen Kommentar